zahlt die Krankenkasse bei Kindern noch die Brille?

1 Antwort

Die Brille gehört nicht mehr zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Seit dem 1. Januar 2004 erhalten nur noch Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit einen Zuschuss für eine benötigte Brille. Begründet wird diese Tatsache damit, dass eine Fehlsichtigkeit nicht als Krankheit gilt. Für Erwachsene wurden generell alle Zuschüsse seitens der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen oder werden nur noch in Einzelfällen, etwa bei schweren Sehfehlern oder Augenerkrankungen, gewährt.

Generell erhalten alle Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres einen Zuschuss zur Brille. Das betrifft jedoch nur die Gläser. Bezuschusst werden auch nur Gläser aus mineralischem Glas und nicht aus Kunststoff und auch keine getönten Gläser, es sei denn sie sind medizinisch notwendig. Auch entspiegelte Gläser werden nicht bezuschusst. Brillengestelle werden ebenfalls nicht bezahlt. Es gibt aber eine Vielzahl an Brillenfachgeschäften, die auch Brillen ohne Zuzahlung oder sehr preiswerte und gute Gestelle für Kinder und Jugendliche anbieten. Gerade an Kinderbrillen werden hohe Anforderungen gestellt; sind sie doch einerseits recht großen Belastungen in Schule und Freizeit ausgesetzt und sollten andererseits topmodern und gleichzeitig praktisch sein.

http://www.brillenkosten.de/2011/02/wird-eine-brille-von-der-krankenkasse-bezahlt/

Brillengläser von Krankenkasse (teil)erstattet

Eine Freundin von mir hat ziemlich schlechte Augen, ohne Brille sieht sie so gut wie gar nichts (derzeit hat sie um die -7 Dioptrien). Allerdings merkt sie selber, dass ihre Augen sich verschlechtert haben.

Da sie zusätzlich eine Hornhautverkrümmung hat, braucht sie entsprechende Gläser, die wegen der Stärke auch noch entsprechend geschliffen werden müssen.

Diese sind sehr teuer.

Nun meine Frage: zahlt die KK auch in so einem Fall die Gläser nicht bzw einen Teil davon?

Wie gesagt, ohne Brille kann sie den Maulwurf-Kollegen problemlos Konkurrenz machen.

Gibt es evtl eine nicht ganz feine Art an neue Gläser zu kommen?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse die Brille bei Augenverletzung?

Wenn man durch einen Unfall nicht mehr sehen kann, oder nur noch um die 20%, so war es bei einem Kollegen, zahlt die Kasse dann die Brille? Es ist ja keine Altersfehlsicht sondern offensichtlich krankheitsbedingt?

...zur Frage

meine Tochter hat im letzten Sommer eine Brille bekommen! Braucht sie wirlklich eine Brille?

Meine Tochter (5Jahre) hat seit letzten Sommer eine Brille (Korrektur + 2.5 links und rechts, rechts hat sie noch eine Hornhautverkrümmung). Ist das eine starke Korrektur, bei der es wirkliche eine Brille braucht? Die Skala geht von null bis...?????????

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse den Zahnersatz bei Hartz 4?

Bekommt man als Hartz 4 empfänger die Zahnersatzbehandlung beim Zahnarzt kostenlos? Übernimmt das die Krankenkasse oder muss man einen Teil selbst bezahlen? Wie teuer würde das werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?