Zahlt die Auslandskrankenschutzversicherung auch bei Vorerkrankungen?

1 Antwort

Bei dieser Frage lohnt sich besonders der Blick ins „Kleingedruckte“, denn einige Auslandskrankenversicherungen kommen ihren Kunden sehr entgegen. Da heißt es klar in den Bedingungen: Die Behandlung im Ausland wird nicht bezahlt, wenn sie geplant war, etwa bei einem Aufenthalt in einem Schweizer Lungensanatorium. Oder: Ihr Arzt hat vorausgesagt, dass Sie mit großer Wahrscheinlichkeit im Urlaub krank werden. In allen anderen Situationen übernehmen diese Auslandskrankenversicherungen Ihre Behandlungskosten. Vorerkrankungen spielen keine Rolle. Weniger kundenfreundlich sind andere Auslandskrankenversicherungen: Eine Schwangerschaft wird oft wie eine „Vorerkrankung“ behandelt. Kommt es im Urlaub zu einer Frühgeburt oder anderen Komplikationen, gibt es keinen Versicherungsschutz für Mutter und Kind. Der springende Punkt ist: Eine Krankheit muss am Urlaubsort „akut“, „unvorhergesehen“ und „unerwartet“ auftreten. Das ist zum Beispiel nicht der Fall, wenn Sie ein halbes Jahr vor Ihrem Urlaub einen Bandscheibenvorfall hatten. Haben Sie jetzt im Ausland Probleme mit dem Rücken, verweigern manche Auslandkrankenversicherungen die Übernahme der Kosten. Oder Sie leiden an einer chronischen Krankheit: Ein Krebspatient muss damit rechnen, dass die Auslandskrankenversicherung alle Behandlungen aus dem Versicherungsschutz ausschließt, die im Zusammenhang mit dieser Krankheit stehen. Ein Beinbruch bleibt aber versichert. Siehe http://www.cecu.de/auslandskrankenversicherung.html

Jemand eine Ahnung ob das verdächtig aussieht?

Hallo, ich bin mir bewusst das solche gesundheitsfragen nicht hierhin gehören aber da ich leider eine starke arzt phobie habe und denn arzt vermeide wo es nur geht. Deshalb wollte ich fragen ob jemand erfahrungen mit Muttermalen hat und mir sagen kann ob ich unbedingt zum Arzt soll oder es nicht wirklich wichtig ist? Liebe grüsse Marco

...zur Frage

In welchen Ländern gibt es die Anti-Baby-Pille rezeptfrei und günstiger?

Meine Freundin hat gehört, dass es die Anti-Babypille in manchen Ländern rezeptfrei und sehr viel günstiger gibt als in Deutschland. Stimmt das? Wo denn? Bekommt man sie auch als Ausländer?

...zur Frage

Veneer für totem Zahn?

Ich habe einen toten Zahn, der immer dunkler wird und nicht mehr schön aussieht. Jetzt habe ich von Veneers gehört, die man auf den Zahnklebt. Ist das eine Option für mich? Hat jemand Erfahrungen damit oder kennt jemanden, der das hat machen lassen? Sind die Ergebnisse natürlich? Ich möchte nämlich nicht einen dunklen Zahn durch eine künstliche Optik ersetzen.

...zur Frage

Sieht so ein gesunder Rachen aus?

Sorry ich weiß, dass es extrem eklig aussieht, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Rachen irgendwie komisch aussieht 🤔.

Vielleicht könntet ihr mir ja etwas dazu sagen, ob der Rachen gesund aussieht, damit würdet ihr mich wirklich beruhigen...

Schmerzen oder ähnliches habe ich keine.

...zur Frage

Medizinische Versorgung in Ägypten??

Hallo,

wer hier im Forum war schon in Ägypten und weiß wie die medizinische Versorgung dort ist?? Wir planen evt. heuer im Spätsommer über fti unsere erste Ägyptenreise mit zwei Kindern - ein Pauschal-Angebot für 2 Wochen in Sharm el Sheikh würden wir gerne buchen... Nun habe ich aber schon von mehreren Seiten gehört, dass viele in Ägypten mit dem Essen und mit dem Darm große Probleme haben... Und daher bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob wir mit den Kindern wirklich dort hinreisen sollen...

Was würdet ihr uns raten?? Darmschutz würden wir auf alle Fälle mitnehmen, aber wie ist die medizinische Versorgung dort, sollte wirklich was sein??

...zur Frage

Medikamente mit dem Wirkstoff Oxylofrin in Deutschland oder im Ausland noch zu bekommen ?

Hallo

Vor einigen Jahren gab es Medikamente mit dem Wirkstoff Oxylofrin noch in Deutschland zu kaufen. Dann wurden diese Medikamente vom "Markt genommen".

Gibt es diesen Wirkstoff in Medikamenten noch irgendwo zu kaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?