Zähne verschieben sich durch meine Weisheitszähne!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bea93, Ich bin mir ziemlich sicher das es an den Weißheitszähnen ligt. Denn ich bin auch ein Zahnspangen "Kunde" gewesen. Mein Zahnarzt sagte schon bevor ich die feste Zahnspange bekam das meine Weißheitszähne davor noch raus operiert werden müssen weil sonst sich die ganze behandlung umsonst wäre. Da die weißheitszähne alles wieder verschieben würden da die ein bestimmten platz brauchen.

Es ist sogar relativ wahrscheinlich, dass das von den Weißheitszähnen kommt. Gerade auch wenn sie noch nicht zu sehen sind, kann sich da schon was verschieben durch Druck unter dem Zahnfleisch. Am besten jetzt noch ziehen lassen oder vielleicht eine so genannte Positioner Zahnspange tragen, um die Zähne etwas in Position nachts zu halten und bringen.

Das Kiefer ist ein Leben lang in Bewegung, mit und ohne Weisheitszähne. Eine Verschiebung der Frontzähne durch die WHZ ist alleine physikalisch nicht möglich. Dies wird auch nicht möglich, wenn Zahnärzte dies tagtäglich behaupten. Lassen Sie sich am Besten von Ihrem Zahnarzt eine Studie zeigen, die beweist, dass WHZ die Frontzähne verschieben können. Er wird passen müssen, denn es gibt keine.

Auch bei kieferorthopädischen Behandlungen besteht keine Gefahr, dass durch Weisheitszähne die Frontzähne verschoben werden und so außer Form geraten. Dies wurde durch mehrere internationale Studien zweifelsfrei belegt

Alles Gute, Dr. L. Hendrickson

Was möchtest Du wissen?