Zähne haben sich verschoben

2 Antworten

Hallo, das können wir Dir auch nicht sagen. Je nachdem, wie stark sich die Zähne verschoben haben, kann es durchaus sein, dass der Kieferchirurg Dir nochmals eine feste Zahnspange anfertigen lässt. Im Wachstum sind die Zähne bzw. der Kiefer ständig in Bewegung; mein Sohn hatte sehr lange Zeit Brackets, wurden dann entfernt und jetzt muss er, weil sich die Zahnstellung wieder verändert hat, erneut eine Zahnspange tragen. Das ist nichts Unnormales. lg Gerda

Zähne werden immer Kontakt suchen. In meiner Ausbildung als Zahntechniker habe ich gelernt, dass die Zähne immer wandeln und ihren alten Platz suchen. Das heisst, deine Zähne bleiben nur so lange gerade, wie du deine Spange trägst. Setzt du sie wieder ab, wandeln Sie zurück in ihre alte Position. Auch wenn dir ein Zahn abfällt, wird sich die leere Lücke schliessen, da der Nachbarszahn sich Platz sucht und wandelt. Zähne passen sich immer gegenseitig an.

Wann kann der Retainer heraus?

Hallo, nachdem meine feste Zahnspange entfernt wurde, bekam ich einen festen Retainer hinter den Ober- und Unterkiefer. Im Unterkiefer löst sich der Draht allerdings alle 2 Monate. Momentan ist der Retainer in der Mitte auch komplett lose und am Rand droht er nun auch wieder los zu gehen.

Ferner ist durch der Retainer durch das dauernde wieder festkleben (der alte Kleber wird nicht abgemacht..) etwas verschoben, weshalb ich z.B. meine Schneidezähne nicht so zusammen bekomme, dass ich Fingernägel kauen könnte (mache ich natürlich nicht, wenn aber mal etwas lose ist wäre das schon von Vorteil..)

Auch kann ich die Backenzähne nicht aufeinander tun.. das ist ja nicht unbedingt der Sinn.

An den Backenzähnen sind die Zähne unglaublich eng (Zahnseide kommt schwer oder gar nicht durch) und dort, wo der Retainer ist, ist noch etwas Platz.

Den Retainer trage ich nun schon seit 3 Jahren, inzwischen bin ich 18 Jahre alt.

Meint ihr, es wäre risikoreich, wenn ich meinen Kieferorthopäden bitte den Retainer zu entfernen? (Klar werde ich ihn auch frage, nur als dritte Meinung)

Liebe Grüße

...zur Frage

Knirschschiene - für Registrierung 150 €???

Hallo, war beim Zahnarzt und es muss (mal wieder) ne Knirschschiene her. Jetzt soll ich ca. 150 € bezahlen, für eine sog. Registrierung, laso das genaue anpassen, weil mein Ober- und Unterkiefer etwas verschoben sind und das als Kind nicht behoben wurde, durch Zahnspange z.b. (danke lieber Kindheits-Zahnarzt...). Hab schon etwas im Forum recherchiert, aber nix zu diesem Fall gefunden. Klar Schiene usw. ist immer kostenlos bzw. wird von der GKV übernommen. In meinem Fall auch. Aber was soll diese Registrierung. Bin sehr verwirrt, und habe keine Lust als einziger hier was bezahlen zu müssen. Bin auch nur Student...

...zur Frage

Brauche ich eine Zahnspange?

Hallo Community,

mir ist vor kurzem diese leichte Fehlstellung im Unterkiefer aufgefallen, hatte ich vor ein/zwei Monaten noch nicht..

Was denkt ihr, brauche ich eine Spange?

Btw bin 18 Jahre alt

...zur Frage

Schädigt eine feste Zahnspange die Zähne?

Meine Tochter möchte noch eine feste Zahnspange, da Lücken zwischen den vorderen Zähne sind. Meine Tochter ist jetzt 15 Jahre alt. Ich habe einfach Bedenken, dass so eine Zahnspange die Zähne kaputt macht??????

...zur Frage

Kette in die Zahnspange bekommen?

Seit einem tag habe ich eine Gummi kette in der Spange es schmerzt was natürlich dazugehört das Problem ist das meine zähne sich so anfühlen als würden sich sich lockern und mein bedenken ist ob sie durch ein Spange abfallen könnten ? Vielen Dank im voraus für die antworten

...zur Frage

Zähne verschoben von Zähnepressen / Zahnspange?

Ok nach ganz genauer Beobachtung im Spiegel habe ich eingesehen das doch nicht der Kiefer schuld daran ist das meine untere Zahnreihe rechts weiter unten ist als auf der linken Seite, sondern sich wirklich die Zähne verschoben haben!

Und zwar sind die Zähne auf der rechten Seite unten irgendwie alle ein wenig weiter nach vorne richtung Schneidezähne gewandert und haben sich zusätzlich ein wenig nach vorne Richtung Lippen verschoben...

Eine feste Spange kommt für mich nicht in Frage! Aber was zahlt man für eine lose Spange? Und kann so eine Spange irgendwie mit so einer Knirschschiene verbunden werden? Also praktisch beides in einem?

MfG, Register

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?