Zähne bleichen bei Kunststoffkronen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das musst Du unbedingt mit dem Zahnarzt besprechen, denn diese Bleichungen wirken bei jedem anders, d.h. den Grad der Aufhellung sieht man erst nach der Anwendung. Die Kronen müssten dann angepasst werden und man muss mindestens alle zwei Jahre wieder aufhellen, denn die Zähne werden immer wieder dunkler durch Kaffee und Tee Konsum.

Frag da mal den ZAhnarzt. Die kasse zahlt das sicher nicht. es ist aber gut möglich, dass die Aufhellung sowieso bei ersten Mal nur einen geringen Effekt hat , so dass gar kein merkbarer Farbunterschied entsteht.

Danke an euch beide, dann werd' ich den Zahnarzt mal direkt fragen. Falls man bei ersten Mal Aufhellung keinen grossen Unterschied sehen würde, wär ich allerdings gar nicht motiviert, so viel Geld dafür auszugeben :(... Wenn ich die Aufhellung mache und danach erst sehe, um wieviel die Kunststofffarbe angepasst werden muss, laufe ich bis dahin mit verschieden farbigen Zähnen rum, oder :/.....? Oder wird das direkt im Anschluss gemacht?....mhmm..naja, werd' wie gesagt mal in der Praxis nachfragen.. Danke nochmal! LG Orchidee

Wenn dann hell sie lieber selber auf mit zb sowas http://lukash.de/s/pens denn diese Aufheller helfen auch tatsächlich, sind jetzt nicht so teuer wie der Zahnarzt und trotzdem nicht schädlich wie Hausmittel.

0

Was möchtest Du wissen?