Woher kommen die weißen Stellen an der Innenseite der unteren Schneidezähne?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zähne sind nie einheitlich weiß. Es kann also sein, dass du die weissen Flecken schon immer hast. Die sind dann bei der Zahnbildung im Kieferknochen entstanden.

Weisse erworbene Flecken deuten auf eine Demineralisation des Zahnschmelzes hin. Die Stelle ist dann besonders kariesgefährdet. Vorbeugen kannst du durch besonders gründliches Putzen an diesen Stellen mit einer Fluoridhaltigen Zahncreme oder mit Biorepair. Du kannst dir auch vom Zahnarzt einen fluoridhaltigen Lack aufpinseln lassen, der hält länger.

Was möchtest Du wissen?