WWeisheitszahn OP und Periode?

1 Antwort

Hallo Mirajane, nein, das habe ich noch nie gehört. Da brauchst Du keine Angst zu haben. An Deiner Stelle würde ich nach dem Eingriff einmalig 3 Globulis Arnica C30 auf der Zunge zergehen lassen. Dies ist ein homöopathisches Mittel, das sich bei Verletzungen und Blutungen sowie nach Operationen bewährt hat. Du bekommst es in der Apotheke. Am selben Tag, aber mindestens 1 Stunde später, würde ich das Spurenelement Zink (z. B. Unizink, ebenfalls rezeptfrei aus der Apotheke) einnehmen und zwar über einen Zeitraum von 2 Wochen, täglich morgens und mittags jeweils 1 Tablette. Denn Zink fördert die Wundheilung, ist wichtig für die Schleimhäute und soll sogar entzündungshemmende Effekte haben. Bei mir sind beide Präparate aufgrund ihrer vielseitigen Eigenschaften inzwischen fester Bestandteil der Hausapotheke geworden.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Eingriff gut überstehst und dass Du durch die empfohlenen Maßnahmen hinterher kaum Schmerzen hast und dass die Wunden gut heilen.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?