Wunder Po nach Fahrradtour

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal ist der richtige Sattel wichtig. Es sollte ein Damensattel sein der gut passt. Weiterhin ist eine Radlerhose wichtig mit einem eingearbeiteten Sitzleder oder Sitzpolster. Das Wundscheuern kommt natürlich auch vom Schwitzen. Hierbei zeigt wohl erst ein Versuch ob das Radeln ohne Unterwäsche oder doch eine schweißabsorbierende Unterwäsche (Sportunterwäsche) besser ist. Ich persönlich radle mit Unterhose und komme gut damit klar

Hallo eva, 

Am wichtigsten ist der richtige Sattel und bei Touren die länger als 5 km sind würde ich dir auch eine extra Fahrradhose / Fahrradunterhose mit Polsterung empfehlen. Ansonsten kannst du natürlich mal auf deinen Fahrstil achten, vllt rutscht du viel hin und her, du kannst auch hin und wieder während dem fahren aufstehen.

Wenn ich eine längere Radtour unternehme trage ich auf die kritischen Stellen ( Po, Oberschenkel Innenseite), eine dünne Schicht der Ilon Protect Salbe auf, die Salbe verhindert dass sich Wunde Stellen auf deiner Haut bilden indem die Reibung zwischen Kleidung und haut minimiert wird. Sie enthält Vaseline und andere natürliche Inhaltsstoffe, deshalb riecht sie auch sehr angenehm, außerdem hinterlässt sie keine Flecken auf der Kleidung. Sobald ich während dem fahren eine Druck / Reibung verspüre mache ich einfach einen kurz Stop und trage nochmal etwas der Salbe auf. 

hoffe ich konnte dir weiter helfen.
lg woifal

Was möchtest Du wissen?