Wunder Gaumen vom Heuschnupfen?

0 Antworten

Manchmal beim Essen Jucken im Gaumen/das Gefühl umzukippen + immer Heißhunger = Allergie?

Hallo,

ich habe ein komisches Problem. Manchmal wenn ich esse verspüre ich plötzlich ein seltsames Gefühl im Gaumen - es fühlt sich an wie ein starkes Kitzeln. Zusätzlichen fangen meine Augenlider an wie verrückt zu blinzeln und ich habe das Gefühl jeden Moment umzukippen.

Heute trat diese Situation auf - Ich aß eine Knoblauch-Chilli Frikadelle mit süß-saurer Chillisoße und es fing sofort an. Ich hab es trotzdem noch geschafft alles zu essen und 1 Minute nach dem letzten Bissen war alles wieder okay. Kein Kitzeln, kein Schwindel nichts. Das Lustige ist - Die Frikadellen und die Soße esse ich öfters, aber normalerweise passiert dabei nichts. Das Gleiche ist mir auch neulich bei gekauftem Kartoffelsalat passiert. Ich hab ihn immer ohne Probleme vertragen - dann, vor ein paar Wochen, aß ich was davon und .. das starbe Kribbeln + das Blinzeln + das Gefühl umzukippen war sofort da. Am nächsten Tag probierte ich den Rest zu essen und .. nichts passierte. Alles war gut. Das Gefühl tritt also wirklich nicht bei bestimmten Lebensmitteln auf - es kommt und geht. Es tritt auch nicht täglich auf. Was aber täglich auftritt ist Heißhunger - Ich hab immer Hunger und ich hab keine Ahnung wieso. Außerdem hab ich öfters mal Durchfall ohne Grund (oft frühs) + meine Haut ist recht störrisch .. Sie ist manchmal ziemlich unrein (vor allem am Kinn, der Stirn und den Wangen außen) und manchmal juckt es auch überall (ohne Ausschlag).

Könnten die ganzen Symptome auf eine Nahrungsmittelallergie hindeuten ? Leider hab ich absolut keine Idee was es für eine es sein könnte, da es immer bei völlig unterschiedlichen Lebensmitteln und meist auch nicht zweimal beim Selben auftritt - Hat Jemand eine Idee ?

...zur Frage

Deutet ein wunder Gaumen auf eine Allergie hin?

Kann ein wunder Gaumen ein Anzeichen für eine Allergie sein oder kann das von zu viel Eis schlecken kommen durch die Kälte?

...zur Frage

Heuschnupfennasenspray auch bei Erkältung verwenden?

Ich habe noch ein Nasenspray zu Hause, das gegen Heuschnupfen wirkt. Kann ich es auch nehmen, wenn ich Erkältungsbeschwerden habe?

...zur Frage

Wunder Intimbereich / Juckreiz - Wohin?

Seit circa einem halben Jahr, mindestens, habe ich Probleme mit starken Analem Juckreiz, und durch Medikamente verursacht auch Durchfall.
In letzter Zeit allerdings, wo ich circa ein Wochenende nur Durchfall hatte, fing es dann auch an in der Scheide zu jucken, also, zwischen den Scheidenlippen. "Sie" ist mittlerweile auch recht Wund und Trocken (Womit ich sonst nie Probleme habe, und Vagisan hilft da auch nicht, brennt.)

Ich wische nie! vom Po nach vorne, weshalb es eigentlich daran nicht liegen kann. Aber ich hab manchmal "Ausfluss", am Po, als wäre ich Inkontinent (bin 19!), weshalb ich es deshalb nun vorne habe?

Aufjedenfall habe ich bald ein Termin beim Frauenarzt und wollte es dort ansprechen.

Nun meine Frage; Kann ich dem Frauenarzt das mit dem Po dann auch direkt sagen, oder muss ich dafür extra einen Proktologe aufrufen?

...zur Frage

Hilft Brokkoli essen gegen Haarausfall?

Hallo Ihr,

ich habe schon immer dünne Haare und je älter ich werde, desto dünner werden sie leider. Das ganze ist genetisch bedingt, denn auch bei meiner Mutter ist es so.

In irgendeinem Forum (weiß nicht mehr genau wo) habe ich gelesen, dass es helfen soll, wenn man viel Brokkoli oder andere Kohlsorten isst. Soweit ich mich noch richtig erinnere, sind auch Kresse und Rettich gut, um dem Haarausfall entgegen zu wirken.

Hat irgendjemand ausprobiert, ob das wirklich hilft oder ist das nur ein "Märchen"?

...zur Frage

Wie gut wirkt Weleda Heuschnupfenspray?

Ich habe gelesen, dass es von Weleda ein Nasenspray gegen Heuschnupfen gibt, mit Zitrone und Quitte als natürliche Zutaten. Wirkt das denn, hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?