Wunde Haut nach Achselrasur

2 Antworten

Bevor du rasierst, sollte die Hautstelle in deinem Fall sie Achsel komplett gereinigt sein. Zusätzlich ist es immer besser ein Rasiergel für empfindliche Haut zu benutzen. Ein weiterer Tipp den ich dir geben kann, ist die Rasur abends zu machen und nach Beendigung die Stelle dick mit einer Wundcreme einzucremen (z.B. Calendula).

Dann machst Du was falsch. Benutze ein Rasiergel für empfindliche Haut (gibt es z.b. von Balea in jedem DM-Markt) und vor allem einen guten Rasierer. Achte darauf, dass Du die Klingen regelmäßig wechselst. Anschließend die Haut mit Propolistinktur betupfen, das desinfiziert und wirkt vorbeugend gegen Entzündungen. Sollte das auch nichts bringen, würde ich mir die ständige Rasierei ersparen und in ein Sugaring-Studio gehen. Dann hast Du für mindestens 6 Wochen Deine Ruhe und hast - wenn Du das über einen längeren Zeitraum machst - überhaupt keine Haare mehr, da beim Sugaring die Haare mit der Wurzel ausgerissen werden. Ich kann das nur empfehlen, ein Sugaring lediglich unter den Achseln kostet 6 Euro. lg Gerda

akne - endlich schluss damit?!?

hey bin 20 jahre alt und habe seit ca 5 jahren probleme mit meiner haut. zuerst mit 16,17 wars nur die normale pubertätsakne - auch danach nur hin und wieder akneschübe mit ein paar pickel aber seit letztem jahr ist es total schlimm geworden - muss auch sagen dass ich es wie wahrscheinlich alle anderen auch zuerst mit den reinigungsprodukten aus der werbung probiert habe - die dann nur meine haut ausgetrocknet haben.. nur rausgeworfenes geld -.- so letztes jahr im frühling ist es echt besser geworden ohne iwas zu machen - hin und wiedermal ein pickel - im sommer ist es schlimmer geworden mit richtigen pusteln, durch die sonne hat mans nicht so gemerkt - aber jetzt seit 2 monaten komplett alles übersäht von pickel, pusteln und unterirdischen fingernagelgroße entzündungen unter der haut. im herbst + winter wird es sowieso immer noch schlimmer...

werde diese woche zum hautarzt schaun - hab so viel gutes aber auch schlechtes über ne iso therapie (roaccutan, aknenormin) gelesen, von freunden gehört und möchte eigentlich nicht wieder mit iwelchen salben und cremes beginnen

kann/soll ich jz beim hautarzt nach ner iso therapie fragen? wie schädlich is das zeug und wie häufig sind die argen nebenwirkungen (nicht trockene haut,lippen - damit komm ich schon klar ;) )

möchte diese fiesé akne endlich loswerden - wie gesagt mein ganzes gesicht ist zur zeit übersäht und juckt + brennt höllisch... psyche is auch angeschlagen - denk mir halt immer scheiss drauf wer dich so nicht will soll dir gestohlen bleiben aber trau mich jz mmer öfter nichtmehr zu party/raus weil sich das selbstbewusstsein beim im spiegel schaun immer verabschiedet :(

bitte helft mir! dankee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?