Wunde entzündet. Zum Arzt oder nicht?

3 Antworten

Du mußt die Wunde reinigen. Das bedeutet nicht da Wasser drüberlaufen zu lassen, sondern du musst vor allem die Fremdkörper entfernen (da sind garantiert Steine drin). Wenn die noch drin stecken eitert es natürlich.

So wie Du es beschreibst würde ich unbedingt zu Arzt gehen, da es eventuell auch notwendig ist Antibiotika anzuwenden. Ich will Dir jetzt keine Angst machen, aber grundsätzlich können solche entzündeten Wunden zu Amputationen führen.

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/st-arnualer-fussballspieler-verliert-unterschenkel_aid-2416187

1

Ich habe die Wunde im Nachhinein ja noch gereinigt und Jod aufgetragen. Nur blieb trotzdem eine Menge Schmutz in der Wunde den ich nicht rausbekommen habe. Danke für deine Antwort, ich werde noch etwas abwarten und wenn es nicht besser wird werde ich wohl zum Arzt gehen müssen...

0

Hallo Pyxiens, ja, Du solltest auf jeden Fall möglichst schnell zu Deinem Hausarzt gehen!!! Es muß auch geprüft werden, ob Du noch einen ausreichenden Tetanus-Schutz hast. Begleitend dazu ist die Einnahme des Spurenelementes Zink (zum Beispiel Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) hilfreich. Denn Zink ist wichtig für die Haut und das Immunsystem, fördert die Wundheilung und soll sogar entzündungshemmende Eigenschaften haben. Von dem Arzneimittel solltest Du mindestens morgens und mittags jeweils 1 Tablette einnehmen, bis die Entzündung abgeklungen ist.

Vermutlich wird oder hat sich schon ein Bluterguss gebildet, der mit Arnica-Globulis C30, die Du ebenfalls in der Apotheke bekommst, gelindert werden kann.

Für solche Fälle sollte man immer eine gut bestückte Hausapotheke haben, zum Beispiel mit Octenisept-Spray zur Wunddesinfektion.

Ich wünsche Dir gute Besserung und trotzdem ein schönes, sonniges Wochenende.

ich denke auch, dass du das abklären lassen solltest. gerade wenn du denkst, dass noch schmutz in der wunde ist. da würde ich nich lange zögern

Schürfwunde - arbeiten in Latexhandschuhen möglich?

Hatte einen Fahrradunfall und muss immer in Latexhandschuhen 8 Stunden täglich arbeiten. An sich würde mich das weniger stören, aber kann denn die Wunde so heilen? Es wäre jetzt echt unpassend, sich krankschreiben zu lassen. Danke schonmal für die Hilfe.

...zur Frage

Stichwunde / Schürfwunde hat einen weißen Rand - normal?

Hallo,

ich bin gestern mit dem Schraubenzieher abgerutscht und habe mir in den Finger gestochen. Es ist denke ich nur ein Stück haut abgerissen, ist jetzt ein ca. 3x3mm großer Bereich wie eine Schürfwunde. Hat auch eine Weile geblutet, was ich anfangs "ausgesaugt" bzw. dann ein Taschentuch drauf habe. Heute Nacht hatte ich ein Pflaster mit Freka-Cid Salbe drauf. Es hat Abends gepocht, heute tut es nur weh wenn icch den Finger bewege/beuge, da es direkt im Gelenkbereich ist.

Nun habe ich heute morgen das PFlaster abgemacht. Um die Wunde hat sich ein Ring gebildet in dem die Haut weiß/hellrosa ist. Ist das normal? Habe einen totalen Schreck bekommen als ich das gesehen habe.

Wann muss man sowas denn vom Arzta ngucken lassen? Ich lese und höre immer wieder unterschiedliche Dinge wie "Stichwunden generell zum Arzt" oder wenn es schmerzt zum Art, etc. etc. etc.

Ein Bekannter hat vor Jahren auf ähnliche Weise seinen Finger verloren durch Infektion nach einer Verletzung an einem Holzstück.

Danke für Tipps!

...zur Frage

Schürfwunde eitert-reicht Desinfektion oder muss man zum Arzt?

Ich habe eine Schürfwunde am Knie, und vorhin habe ich gemerkt dass sie leicht zu eitern begonnen hat. Ich habe Wunddesinfektionsmittel daheim, reicht es wenn ich die Wunde damit säubere oder muss ich damit zwingend zum Arzt?

...zur Frage

Wie reinigt man Schürfwunden unterwegs richtig?

Was tun, wenn das Kind unterwegs gestürzt ist und sich eine Schürfwunde zugezogen hat? Was tut man als Erstes und was sollte man nicht tun?

...zur Frage

Ist Peroxid zur Behandlung offener Wunden geeignet?

Ich habe im Internet ein Video gesehen, bei dem jemandem auf offene Schürfwunden am Bein Peroxid geschüttet wurde. Ich weiß nicht, ob es Wasserstoffperoxid war. Jedenfalls bildet sich auf den Wunden sogleich eine Art weißer Schaum der die WUnde zu verschließen schien. Ist das zur Wunddesinfektion bei offenen´, blutenden Wunden wirklich geeignet? Welchen Effekt soll das haben?

...zur Frage

Schürfwunde am Knie abdecken oder offen lassen?

Ich bin blöd gestolpert heut früh und hab mir auf dem Teppich das Knie aufgeschürft. Das nässt jetzt ein wenig, hat aber nur wenig geblutet. Ich müsste nachher aus dem Haus und eine Hose anziehen - aber kann ich das über die Schürfwunde einfach so tun?

Ich meine, es heißt ja, man solle Luft ranlassen, dann heilt es besser. Aber der Stoff der Hose ist vielleicht nicht das Beste, sollte ich dann nicht doch lieber ein Pflaster draufkleben? Bin dankbar für Tipps, meine Mutter ist leider nicht erreichbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?