Würmer bei Kindern - zum Arzt?

6 Antworten

Die Wurmmittel sind verschreibungspflichtig darum wirst du wohl zum Arzt gehen müssen.

Um eine weitere Übertragung zu vermeiden, sollten Madenwürmer auf jeden Fall von einem Arzt behandelt werden. Der Arzt untersucht den Bereich des Darmausgangs und macht eventuell einen Analabstrich. Madenwürmer sind auch in einer Stuhlprobe nachweisbar. Familienmitglieder sollten auf ähnliche Symptome achten, bei Bedarf mituntersucht und manchmal bei schlechten hygienischen Bedingungen prophylaktisch mitbehandelt werden.

Als Kind hatte ich sowas öfters mal. Die einfachste Abhilfe ist, diese

extrem scharfen Pepperoni zu essen. Sie sind etwa halb so lang wie ein Bleistift und ca. genauso dick und überwiegend grün mit manchmal etwas rötlich/gelb dabei. Die dickeren und größeren sind zu mild. Wahrscheinlich geht alles was sehr scharf ist.

Da sie insbesondere für Kinder zu scharf sind und bedingt mit z.B. viel Brot und fetter Wurst essen. Wenn der Mund voll ist, die Paprikastückchen mitten in den Speisebrei rein und SOFORT RUNTERSCHLUCKEN. Im Darm spürt man nichts mehr davon - nur wenn s hinten raus kommt brennt es noch mal. 2-3 Stück reichen.

Ggf auch eine Tabasco-Soße zum trinken mit Tomatensaft (nicht zu sehr) verdünnt.

Die Standard-Würmer aus Obst etc. sind dann erledigt und werden ausgeschieden. Ein Bandwurm kann natürlich ggf. anders reagieren - ich hatte wohl noch keinen. Aber wer weiß - vielleicht geht es sogar auch da?!

Bei Fußpilz direkt in die Apotheke oder erst zum Arzt?

Ich glaube, dass ich mir einen ollen Fußpilz eingehandelt habe. Es juckt zwischen den Zehen und ist gerötet. Es gibt ja etliche Salben freiverkäuflich in der Apotheke. Reicht es da einfach was zu kaufen oder muss man immer vorher den Arzt befragen?

...zur Frage

Habe ich einen Parasit?

Gestern beim Duschen habe ich bemerkt das etwas aus meinem Po hing, ich hab total Panik bekommen und musste es wohl oder übel raus ziehen, es war ein brauner Faden, ich hab ihn sofort weggespült. Danach war mein Tag gelaufen und ich musste die ganze Zeit weinen weil Würmer zu haben ist das schlimmste für mich. Später habe ich mich auf Toilette getraut und in meinem Stuhl war nichts zu sehen. Ich hab auch keine Beschwerden oder Symptome. Zum Arzt kann ich erst in ein paar Tagen. Vor einem Jahr dachte ich schon mal das ich Würmer habe und habe mir lauter Scheinsymptome eingebildet. Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben oder eine beruhigende Erklärung für sowas?

...zur Frage

Mein Neffe kaut ständig an seinen Fingernägel, wie kann man ihn davon abbringen?

Hallo, mein 6jähriger Neffe kaut ständig an seinen Nägeln. Eigentlich müßte es ihm selbst unangenehm sein, denn er kaut solange bis Blut fließt. Er hat sich bisher durch nichts davon abbringen lassen, auch nicht so ein Mittel aus der Apotheke, welches bitter schmeckt und das Nägel kauen dadurch vermiesen soll. Habt Ihr eine andere Idee?

...zur Frage

Was sind Anzeichen für Würmer?

Ich glaube, dass ich Würmer haben könnte. Auch noch Wochen, nachdem ich Probleme mit der Verdauung hatte ist das Problem immer noch nicht weg, obwohl ich sonst keine Anzeichen mehr für eine Infektion habe. Ich hab nach jedem Essen im Prinzip Bauchschmerzen und nehme ab, ohne dass ich wirklich weniger esse als vorher... Könnten das Würmer sein? Wahrscheinlich muss ich ohnehin ins Tropeninstitut, das ist mehr zur eigenen Information.

...zur Frage

Mein Neffe hat heute Blumenerde gegessen - Ist das schlimm?

Mein Neffe ist für eine Woche zu Besuch bei mir. Heute habe ich ihn ertappt, wie er aus einer Zimmerpflanze die Blumenerde am Essen war. Ich habe mir überlegt, ob ich mit ihm zum Kinderarzt gehen soll. Da mein Neffe trotz Blumenerde den ganzen Tag bester Laune war, habe ich von einem Arztbesuch abgesehen. Irgendwie habe trotzdem ein ungutes Gefühl. Was meint ihr, ist das arg ungesund Blumenerde zu essen????? Giftig ist die Blumenerde doch nicht oder???? Ich dünge auch nur ganz selten meine Zimmerpflanzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?