Würdet ihr aloe vera Creme benutzen ?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Klar, warum nicht? Am besten ist das Gel ohne Zusätze. Wenn du es sogar bei deiner zu Neurodermitis neigenden Haut verträgst, nimm es ruhig weiter. LG

44

DANKE * * * *

0

Ich nehme schon seit Jahren Aloe Vera Creme, habe aber auch eine Aloe Vera Pflanze, da kann man ein Stück von abscheiden und sich mit dem Gelee was in der Pflanze steckt Eincremen, das kühlt sehr gut bei gereizter Haut und spendet Feuchtigkeit.

Ich verwende Aloe Vera auch sehr oft! Besonders bei Sonnenbrand hilft die mir super! Der einzige negative Effekt ist, dass manche Aloe Vera Cremes nicht komplett einziehen und man schonmal ein paar Rückstände auf der HAut behält

Pilz im Po :(((

Hallo Seit ca. 4 tagen juckt es im po Ständig muss ich mich kratzen und hin und her bewegen. Man hat mir gesagt ich haett ein pilz und....ist es gefaehrlich? Wann geht bzw. Wird es aufhoern zu jucken???in 1 woche??? Ich kann in der Nacht nicht mal gescheid schlafen wegen dem. Welche creme sollte ich benutzen?

...zur Frage

Könnte es sein das ich irgendwie alergisch auf Gleitgel reagiere?

Ich versuche jetzt zu erklären.., es ist so das ich erst gerade am Wochendende Sex mit meiner Freundin hatte und 1 Tag dannach bemerkte ich ein leichtes jucken das immer bisschen stärker wurde und meine innenseite von der Vorhaut und due Eichel häutet sich leicht... ich habe eigentlich noch nie alergisch auf gleitgel oder auch kondome reagiert... dazu muss ich auch sagen das ich trotz diesen beschwerden meines Penis immernoch ausgezeichnet „benutzen“ kann und auch ohne Probleme pinkeln kann... ist mir bisschen peinlich das ganze😑

...zur Frage

Juckende Schulter(n) usw. - ich halte es nicht mehr aus!!

Seit zwei-drei Jahren schon, quäle ich mich damit herum, aber so langsam nimmt es ein unerträgliches Ausmass an. Arzt und Hausarzt konnten bislang nicht helfen. Mit Ebenol u.ä. erfuhr ich anfangs kurz Linderung. Mit diversem wie Aloe Vera-Balsam ebenso. Mittlerweile reagiere ich null darauf. Es kam anfangs von Zeit zu Zeit für ein paar Stunden/Tage - mittlerweile hält es aber wochenlang an. Die Haut sieht ganz normal aus, wird nur durch das Kratzen rot, oder wund. Der Schmerz, bzw. das Jucken ist meisst stechend/pieksend. fast wie die Stiche von Bremsen, wenn es schlimme Phasen sind, kommen noch juckende Achseln dazu, dort kann es brennend und exzem-artig werden, sowie Jucken am oberen Rücken und Bauch und sogar Gesicht und Kopfhaut.. Es ist am schlimmsten in Ruhephasen, obgleich ich es zu Anfang immer meine "Stressschulter" genannt habe. (Anfangs war es nur die linke) Nachts ist es am schlimmsten, aber auch während des ganzen Tages kann es plötzlich auftreten. Ich habe unheimlich viele Probleme bekommen in den letzten paar Jahren und im Internet finde ich tausende Verbindungen zu meinen anderen Beschwerden.. Ich weiss nicht mehr weiter. Ich bin teilweise schon am weinen, kratze mich wund und schlage sogar auf die pieksenden Stellen. Ich schlafe kaum noch und kann nicht mehr still sitzen und mich ablenken, oder auf etwas konzentrieren.. Andere akute Probleme sind extreme Rückenprobleme und -Schmerzen - hauptsächlich im mittleren Rücken und Brustwirbelbereich, Nachtschwitzen, Verdauungsprobleme, Alpträume, Stress/Kummer/Sorgen und.. Ich glaube, das reicht erst mal:) Ich hoffe so sehr, dass ich hier noch einmal von möglichen Ursachen erfahre. Ich dreh langsam wirklich durch:( Tausend dank im Voraus, Sabrina

...zur Frage

Kopfhaut spannt & juckt ..

Vor ein paar Tagen habe ich meine Haare mit natürlichem roten Henna gefärbt. Hab ich schon öfters gemacht und meinen Haaren und Kopfhaut hat das sehr gut getan. Nun nachdem ich meine Haare geföhnt habe, hat meine Kopfhaut begonnen total zu jucken und zu spannen. Nach 2 tagen musste ich sie schon waschen, weil sie schon so fettig waren und das jucken mich einfach wahnsinnig gemacht hat. An was kann das liegen? Ich benutze nur Shampoos aus natürlicher Basis, ohne Farbstoffe, Silikone , Parabene etc. Kann das an der Jahreszeitumstellung liegen oder sollte ich einfach für eine Zeit lang Schuppenshampoo benutzen ? Bin 15, weiblich :-) Danke im Voraus !

...zur Frage

Habe trockene Lippen, dickes Ohrläppchen, schlafe schlecht...?

.... bin immer müde, manchmal Sodbrennen, manchmal jucken meine Augen, heute sind noch Blähungen dazugekommen.

Und alles was ich tun kann, ist die Symptome zu bekämpfen. Gegen juckende Augen habe ich Augentropfen, die mir helfen. Am nächsten oder übernächsten Tag ist meistens wieder alles gut. Bei trockenen Lippen benutze ich ganz fett Blistex. Das dicke Ohrläppchen ist jetzt neu, hatte ich noch nie und gegen den schlechten Schlaf kann ich leider nichts machen. Schlaftabletten zu benutzen finde ich nicht gut.

Aber ist das alles nicht komisch? Manchmal tauchen die Symptome gar nicht auf, manchmal alle zusammen... Bin ich krank? Die Blutwerte waren in Ordnung. Arzt meinte, nur erhöhte Leberwerte. Bin männlich, 24 Jahre alt und fühle mich wie ein Greis =(

...zur Frage

Ausschläge An Beide Arme

Hallo ich habe seit eine längere zeit so komische flecken an meinen armen , Am rechten arm ist ein roter fleck mit kleine blasen und auf der seite ebenfalls die jucken total und beim linken arm ist ein noch schlimerer fleck ich habe schon einen hautarzt termin gehabt der sagte soll doch soderm creme benutzen das mache ich aber es hilft nicht ich habe mall ein Paar bilder rangehangen ich hoff ihr könnt mir helfen

<a href="http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg">http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg</a>
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?