Würde zum Urologen gehen.. aber es ist SEHR peinlich.. Was tun?

5 Antworten

Du willst dich nicht mit Floskeln begnügen (was ich sehr gut verstehe), daher ist mein Rat an dich: überwinde einmal die Angst vor der Scham und geh zu einem Urologen. Das scheint mir weniger peinlich, als mit der zukünftigen Freundin darüber zu sprechen; dann ist eigentlich der Großteil deiner Schilderung deinem Seelenleben gewidmet, also schließe ich daraus, dass auch hier Handlungsbedarf herrscht; Geh zu einem Sexualtherapeuten und sprich offen über alles, was du versäumt hast, was du dir ausmalst, was noch vor dir liegt und wie es werden muss, dass es gut wird. So kann es jedenfalls nicht bleiben, also mach etwas (außer unglücklich sein); Und das "Gute" daran scheint mir, dass es wohl Lösungen für diese Probleme gibt, wenn jeder 5. Mann davon betroffen sein soll - bestimmt! Und glaub mir, man kan viel, viel, viel genüsslich nachholen, was man versäumt glaubt ;-)))

Hallo suicide, schon die Anrede läßt jeden normalen Menschen stutzig werden. Ich glaube, dass Du Dir den "peinlichen" Weg zum Urologen sparen kannst. Nachdem ich gelesen habe, was und wie Du hier schreibst, ist ein guter Psyhotherapeut für Dich mit Sicherheit die richtige Anlaufstelle. Du mußt Dich unbedingt jemandem anvertrauen - auch wenn Dir das bei den ersten Sitzungen wahrscheinlich auch peinlich sein wird. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda

Geh zu einem Therapeuten und besprich das mal mit Profis

Wie schaffe ich Dinge/Erinnerungen aus meinem Kopf...?

Okay, ich sollte das vielleicht genauer erklären. Ich bin 21 und... naja ich "mag" mein jetziges Ich mehr als mein Teenager Ich. Ich hab ziemlich viele peinliche DInge getan, gesagt und gedacht sowie gefühlt.

es ist schwer zu erklären. Wenn ich an mein "Teenager"-Ich zurückdenke und mir vorstelle sie würde vor mir sitzen, würde ich wohl denken "was ein nerviges bescheuertes Balg..."

das Problem ist nur, ich weiss ja, dass Teenager nunmal manchmal so sind. Nur wenn ich heute Musik höre von damals (die ich heute noch mag) oder Dinge sehe, im Fernsehen oder auch im Realen Leben, die auch nur im MINIMALSTEN , mit Ereignissen oder gar einzelnen Sätzen, oder Empfindungen von "Damals" zusammenpassen, erinner ich mich wieder was für bescheuerte DInge ich gemacht/gesagt hab. Wie peinlich ich manchmal war.... einzelheiten erkläre ich hier nicht, ich brauche nur Tipps wie ich das möglichst loswerde, mich an meinem jetzigen Ich erfreuen kann und dieses peinliche Etwas von damals aus meinem Kopf zu kriegen und mich nicht bei so vielen Kleinigkeiten jedes mal daran zu erinnern....

ist es was psychisches...?

...zur Frage

Abstinent von Sex/Masturbation dank Qi Gong & Meditation - dafür schneller zum Orgasmus. Was tun?

Seit ich keinen häufigen Sex mehr habe und auch nicht Masturbiere, da ich Qi Gong und Meditation übe, darf ich nur noch selten bis garnicht Sex haben. Das ist soweit alles in Ordnung, das heißt mein "Druck" den ich vor Monaten noch hatte - ist ganz natürlich überkommen.

Allerdings WENN ich denn mal wieder Sex habe, komme ich extrem schnell. Wie kann man dem Herr werden?

Ich hatte noch nie Probleme zu schnell zu kommen in meinen bisherigen 26Lebensjahren. Vor nem halben Jahr hab ich auf vegetarische bzw. vegane Ernährung umgestellt, kann das damit zu tun haben - weil ja dort angeblich die Blutbildung nicht so groß sei wie bei Ernährung mit Milchprodukten / Fleisch?

Wie kann man Sex (mehr als 1x die Woche) mit Qi Gong und Meditation kombinieren, dass man bestenfalls 30min+ Sex haben kann ohne zu kommen? Das ging Vor der Meditation, Qi Gong und der Ernährungsumstellung wie ... von der Hand :P

Idee?

...zur Frage

Was kann man natürliches zu sich nehmen, damit du lust steigt?

Hallo habe seit längerem das Problem, dass ich keine lust auf Geschlechtsverkehr habe. Auch der Penis wird nicht mehr ganz steif.

Was kann ich an natürlichen Produkten zu mich nehmen, damit das Verlangen nach Sex und auch die Spermienproduktion steigt? Der Urologe konnte nichts feststellen, was therapierbar ist. Möchte es jetzt mal auf dem natürlichen Weg probieren.

LG

PS: Bin erst 24 und habe seit 1-2 Jahren das Problem.

...zur Frage

habe ich fibromylgie?

ich m 23,hatte einen tennisarm,beidseitig..

der ist aber nun laut handchirurg weg und es ist kein druckschmerz mehr vorhanden.wegen noch bestehenden schmerzen in den händen,gegen die nur massage hilft und schmerzen an der ellenbogeninnenseite,wechselnde schmerzen im unterarm in den fingern.

ausserdem habe ich dieses jahr zwei halsentzündungen gehabt mit kopfweh halsschmerzen.danach noch lange andauernde erschöpfung,müdigkeit.

(in der vorgeschichte hatte ich eine leichte hirnhautentzündung,danach nackenverspannungen,rückenblockaden,alles durch muskeltraining in den griff bekommen..hatte immer weniger probleme und arbeite als landschaftsgärtner mit 50 %..)

habe nun oft müdigkeit,oft kopfweh (halsentzündung wieder weg,kann natürlich auch durch erschöpfung kommen) und die schmerzen in den händen und leicht noch in den ellenbogen.physioterapheut sagt verspannungen in der schulter,im nacken im arm und händen..habe auch hautrötungen an händen und am augenlied..mir hat man nie blut abgenommen noch tests gemacht..beim röntgen nix gefunden..nun soll ich zum rheumatologe..

nun würde ich gern wissen :reichen diese symptome für fibromyalgie?gibts hier leute mit fibromylgie die mir ihre schmerzen beschreiben würden?

...zur Frage

Ständige Erschöpfung, was tun?

Ich habe seit über einen Monat das Problem, das egal wie viel ich schlafe ich mich immer schlapp fühle. Ich habe zu nichts los, Grenze mich immer weiter von meinen Freunden ab. Es fing damit an wo ich gezwungenerweise in meiner alten Firma anfangen musste, da ich durch eine alte Spielsucht nicht arbeitslos werden durfte. Dort ist den ganzen Tag nur Stress, ich fühle mich dort auch überhaupt nicht wohl und werde dort in Abteilungen ohne Einarbeitung eingesetzt.

Also meine Probleme sind : ständige Müdigkeit,schwere Beine, Kopfschmerzen, häufiger Durchfall und das abgrenzen von Freunden ( wodurch ich meine Freundin verloren habe). Die Altlasten durch die Spielsucht werden jetzt durch eine Insolvenz geregelt.

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?