Würde die Krankenkasse eine Zahn-OP bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deutschland bezahlt die Krankenkasse, unabhängig vom Alter, die konservierend-chirurgische Behandlung (Füllungen und Zähne ziehen) voll. Ausnahmen sind Kunststofffüllungen in den Backenzähnen und eventuell Wurzelfüllungen in den großen Backenzähnen. Letzteres hängt von verschiedenen Kriterien ab.

Für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen) gibt es einen Festzuschuss für den Regelfall. Der ZA stellt einen Heil- und Kostenplan aus, den die KK genehmigen muss. Dann weißt du, was du selbst bezahlen musst. Für Geringverdiener (bis 1190€ brutto bei Alleinlebenden) gibt es die Härtefallregelung, wer knapp über dem Betrag ist, kann die gleitende Härtefallregelung beanspruchen. Genaueres erklärt dir der ZA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich das mit deiner Krankenkasse, die kann dir genaue Auskunft geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?