WPW-Symdrom (abladiert) + Cannabis

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Bahn abladiert ist und Sie keine zusätzlichen Leitungsbahnen haben, dann lassen sich diese speziellen Formen der Tachycardien (AV-Reentry-Tachycardie) nicht mehr auslösen, auch nicht durch Cannabiskonsum. Andere Formen des Herzrasens (z.B. als Sinustachycardie) auch im Rahmen von Panik-Attacken schließt das natürlich nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo huhu92!

Nun ist es aber so das bei uns in der Runde gerne mal ne Tüte rum geht 1-2 mal im Monat und ich auch gerne mal wieder rauchen möchte

Warum willst Du dabei unbedingt "mithalten"??? Meinst Du, dann gehörst Du erst richtig dazu?? Vergiss es lieber!! Ich finde, Du würdest viel mehr Charakter zeigen, wenn Du zum "Tüte-rauchen" konsequent NEIN sagen würdest!!! Das erfordert Mut und Stärke - einfach mitmachen, das kann doch jeder! Wenn Dein "Nein" von den Anderen nicht akzeptiert wird, dann hast Du die falschen Freunde und solltest Dir andere suchen! Deine genannten Beschwerden sollten Dir ein deutlicher Warnschuss gewesen sein!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies zählt noch nicht zur Sucht aber wieso willst du dieses Risiko eingehen. Willst du hier von uns einen Freibrief, dass du ruhig 1-2 mal im Monat diese Sche...... rauchen kannst. Lass es so wie es ist und verzichte darauf!!

Gruß rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du eine Tüte mitrauchen, es ist zwar noch keine Sucht, wenn du es jetzt möchtest, aber es ist die Sucht, dabei zu sein wenn die Anderen Rauchen, lass es sein, du gehörst auch dazu, wenn du nicht rauchst. Zeige deinen Freunden, das man auch ohne die Tüte leben kannst.

Sei Stark.

LG Mahut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?