Wozu wird bei Kindern ein Auge abgeklebt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stimmt für das räumliche Sehen braucht man beide Augen. Das Abkleben eines Auges ist auch nicht dauert haft. Das ganze macht man wenn Kinder schielen und ein Auge dadurch ein schlechtes Sehvermögen hat. Man klebt dann das "gute" Auge einge gewissen Zeit ab so das das schlechtere Auge die Chance zum trainieren zu geben. Hatte das ganze dann Erfolg wird das Auge auch wieder aufgedeckt. Das ganze geschieht in bestimmten Rhythmen da sonst das gute Auge wieder schlechter werden kann. Hat das schiel- schwachsichtige Auge dann das Sehvermögen des "guten" Auges erreicht wird nur noch mit Prismen gearbeitet wenn dann nötig ist oder es folgt eine Operation

Diese Kinder haben in der Regel auf beiden Augen unterschiedliche Sehstärken oder -schwächen. Bei Kindern sind Augenschäden oftmals noch völlig auszuheilen. Durch das Abkleben des "besseren" Auges wird das "noch offene", meistens schlechtere Auge trainiert und holt auf.

Bindehautenzündung oder was anderes?

Hallo,

Ich bin vorhin aufgestanden und hatte das linke auge verklebt. Nachdem ich es mit Wasser gereinigt habe bekomme ichves zwar auf aber es brennt und es geht wenn ich das Auge zu lasse und wenn ich es öffne sehe ich leicht verschwommen. Rot ist das auge etwas aber meiner Neinung nach nicht mehr als das andere.

Was meint ihr soll ich zum Hausarzt oder Augenarzt?

...zur Frage

Rotes Auge seit 6 Wochen

Hallo,

ich habe ein ziemlich nerviges Problem. Alles begann als ich vor 6 Wochen mein Wochenende in Wien verbrachte. Dort fiel mir schon morgens auf, dass meine Augen morgens etwas verklebt waren. Dachte mir aber nichts dabei, kommt ja hin und wieder mal vor. Hatte so einen komischen Schmerz wenn ich über den oberen Liedrand strich. Zurück von Wien (Augen waren morgens nach wie vor leicht verklebt) merkte ich ein Druckgefühl, wenn ich meinen Kopf zum Boden beugte. Als ich Monatags wieder arbeiten wollte der Schock als ich morgens in den Spiegel sah. Das linke Auge war total zu gschwollen und knallrot. Da bin ich gleich zum Arzt, der gab mir nur Antibiotische Tropfen und schickte mich in den Krankenstand, der letztendlich 2 Wochen dauerte. Statt besser wurde es schlimmer, mein Auge ist morgens so verklebt das ich es mit den Fingern öffnen muss und die Rötung will auch nicht weg gehn. Nach Arzt- und Krankenhausbesuchen und zahlreichen Tropfen hat sich nichts geändert. Abstriche haben nichts ergeben, keine Entzündung, nichts. Die Ärztin hat mir sogar Wimpern ausgezupft weil sie meinte es lag daran das sie ins Auge wuchsen. Bin wirklich verzweifelt, manchmal sehe ich auf dem Auge auch sehr trüb, liegt aber wahrscheinlich daran, dass es dauerhaft tränt. Es ist auch durch die Schwellung etwas kleiner. Das andere ist in völliger Ordnung. Kennt jemand das Problem kann mir jemand helfen weiss echt nicht mehr weiter. Noch etwas, bevor ich nach Wien gefahren bin hab ich mir etwas namens "Hairplus" auf die Lider geschmiert, sollte die Wimpern verlängern. Allerdings nur einmal und auch nie mehr danach. Bitte helft mir.

Danke

...zur Frage

Schlechte Augen- Mangelerscheinung?

Stimmt es, dass schlechte Augen auch durch Vitaminmangel hervorgerufen werden können? Woran merkt man das und welche Vitamine braucht das Auge denn genau? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Kratzen/Jucken weich Kontaktlinsen, was tun?

Hallo,

ich habe bei Fielmann neue Kontaktlinsen bestellt, als Ergänzung zur Brille, ich trage die Kontaktlinsen nur 5x die Woche. Es handelt sich um 2 Wochen Linsen. Also weiche Linsen in meiner Stärke.

Reinigung: Eye see komfort.

Das Problem war in den letzten 2 Tagen: Ich hatte irgendwie Jucken, Kratzen und eher Fremdkörpergefühl im Auge, ich habe die Kontaktlinsen abgenommen, gereinigt gründlich und wieder eingesetzt, erneut ist das gekommen.

Heute habe ich die erneut eingesetzt, und das Jucken war vollständig weg. Ich sehe optimal wieder, keine Probleme, nichts verschwommen.

Aber warum war das Jucken/Kratzen da? - Eventuell habe ich diese nicht korrekt gereinigt?

Die Kontaktlinsen waren enorm teuer, diese spüre ich im Auge überhaupt nicht, doch die 2 Tage waren horror, konnte sie nicht tragen.

Insgesamt bin ich extrem zufrieden, aber die 2 Tage eben nicht, was kann sein sein?

Eventuell ist ein Staubkorn etc. drinn gewesen oder irgendein partikel?

Heute ist das jedenfalls komplett weg.

Nebenbei: Habe allergie gegen Blütenstaub etc. und bin oft sehr empfindlich an den Augen.

...zur Frage

Nach Schiel-OP Morgens verklebte Augen!

Hallo Liebe Community!!

Ich bin 15 und hatte vorgestern eine schiel op am rechten auge. Die erste Nacht ging, weil ich da einen Verband am auge hatte die nacht von gestern auf heute war schrecklich!! Heute Morgen war das rechte auge total verklebt und ich konnte es nicht öffnen!! Nach ein paar Minuten gings dann auf und es fing an zu tränen! Und meine Frage ist jetzt; Gibt es irgendwas ausser die Salbe und die Tropfen vom Arzt die dagegen tun kann? Ist das Normal das sowas nach so einer OP kommt oder sollte ich damit lieber nochmal vor der Untersuchung in 10 Tagen zum Arzt gehen?7 Danke im vorraus!!

...zur Frage

Augen brennen und tränen-was habe ich?

Hi,seit kurzem,3 Wochen,brennen meine Augen...Wenn ich meine Augen z.B. 10 sek. öffne,dann brennen sie und tränen...Mein Auge brennt auch so.Es brennt die ganze Zeit und das nervt mich...Wenn ich dann etwas lesen will,sehe ich es manchmal verschwommen und manchmal scharf...Ich reagiere auch sehr emempfindlich auf Sonnenlicht...Ich bin kein Brillenträger und bei mir wurde keine Allergien festgestellt. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?