wovon wieder Nierenschmerzen?

2 Antworten

Vielleicht hat die Antibiotikakur nicht alle Bakterien erwischt und die Nieren sind noch nicht wieder fit. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen, zumal zu auch Blutungen hast.

hallo tephra, habe auch daran gedacht, nur wieso tat mir vorher die niere nicht weh sondern nur die blase und das wasserlassen?? leider haben heute keine Ärzte mehr offen... hoffe es wird nicht noch schlimmer mit den Schmerzen, denn es ist wirklich schon sehr unangenehm geworden... :(

0

Jeder Tropfen Fluessigkeit, der in unseren Koerper gelangt, muss die Nieren durchlaufen, um gefiltert zu werden. Saemtliche Medikamente und alkoholische Getraenke sind aeusserst schaedlich fuer die Nieren, ungeachtet des Nutzen, den irgendein anderer Koerperteil zeitweilig daraus ziehen mag. Bier ist vielleicht die schaedlichste Fluessigkeit, die wir unserem Koerper zufuehren koennen. Ebenfalls ist eine ueberwiegende Ernaehrung aus Eiweissprodukten, vor allem Fleisch, Wurst, Eier, Milchprodukte und Fisch, welche als Harnstoff abgebaut und ueber die Leber entgiftet wird, eine grosse Belastung fuer die Nieren, und kann zu Gries und Steine fuehren. Steine in der Gallenblase sind die Folge uebermaessigen Verzehrs konzentrierter Staerkenahrung (Getreide). Diese Nahrung kann auch zur Bildung von Nierensteinen fuehren. Harnsaeure wird auch bereitwillig von den Muskeln aufgenommen und gespeichert, wenn die Nieren ueberlastet sind. Letzlich ist die Folge, dass die Harnsaeure zu winzigen, scharfen Kristallen auskristallisiert, die sich dann bei Rheuma, Neuritis, Gicht und anderen Erkrankungen sehr schmerzhaft bemerkbar machen.

Nierenschmerzen oder was????????

Hallo ich habe seit längerem linke Bauchseite schmerzen mal sind sie eher unten links mal hinten an den Nieren. Ich hatte schon sehr oft eine Blasenentzündung aber die Blase liegt ja mehr unten ich habe aber Nierenschmerzen. Naja ich weiss nicht mehr weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

...zur Frage

Verdacht auf verdrehte Niere - Angeboren? Schlimm?

Hallo,

ich komme gerade vom Urologen, da ich zum 4. mal dieses Jahr unter einer Blasenentzündung leide, die nicht richtig weggeht. Auch meine rechte Niere drückt seit einigen Tagen etwas. Der Arzt hat Ultraschall gemacht und dabei festgestellt, dass meine Niere verändert aussieht. Er vermutet, dass meine Niere verdreht ist. Ich war als kleines Kind schon mal im Kranken haus mit Verdacht auf ein Neuroblastom, dabei kam aber nur raus, dass meine Niere zu nah an meiner Leber ist. Kann es sein, dass sich die Niere im Laufe der Zeit einfach verdreht oder ist sowas immer angeboren? Wenn es nur angeboren vorkommt, müsste das bei mir schon längst festgestellt worden sein. Montag muss ich zur Blutabnahme und den Montag darauf zum Röntgen mit Kontrastmittel. Ich habe richtige Panik, dass ich etwas schlimmes habe.

Danke schon mal für alle Antworten! Nathalie (19)

...zur Frage

Kann eine Blasenenztündung auch nur häufiges Wasserlassen verursachen?

Kann man bei einer Blasenentzündung auch nur häufiges Wasserlassen haben, aber kein Brennen oder Schmerzen? Oder steckt dann was Anderes dahinter? Was meint ihr?

...zur Frage

Nierenschmerz?

Was soll ich machen? Seit 2 Tagen habe ich Schmerzen an meiner Niere. Soll ich ins Krankenhaus fahren oder reicht am Montag zum Arzt gehen?

...zur Frage

Blutungen beim Wasserlassen aus der Scheide - Blasenentzündung ausgeschlossen - Hat jemand Rat??

Hallo Ihr Lieben,

seit gestern Abend habe ich beim Wasserlassen beachtliche Blutungen, die definitiv aus der Scheide kommen (2. Zykluswoche). Blasenentzündung schließe ich aus, zumal ich keinerlei Schmerzen habe. Weß jemand was dahinter stecken könnte?? Ich habe auch schon deswegen mich versucht schlau zu machen und unter anderem gelesen, dass es noch altes Blut von der letzten Monatsblutung sein könnte, was ich auch eher als unwahrschlich halte, da diese das letzte mal lange anhielten und auch stark waren. Habe auch von Gelbkörpermangel gelesen.

Ich danke schonmal für eure hilfreichen Antorten :)

LG, Diina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?