Worauf sollte ich bei der Einahme von Antibiotika achten?

4 Antworten

Am besten sollte man Antibiotika nur mit Wasser einnehmen, weil Saft oder Milch die Wirkung beeinträchtigen kann. Auch muss man als Frau aufpassen, wenn man die Pille nimmt. Ein Antibiotikum kann die Wirkung der Pille herabsetzen, bzw. ganz außer Kraft setzen, also unbedingt noch zusätzlich verhüten.

Falls Du andere Medikamente regelmäßig nimmst, z.B. etwa gegen Allergien oder Hautprobleme oder andere Dinge, kann das Anthibiotikum deren Wirkung beeinflussen bzw. teilweise zu komischen Reaktionen führen. Also erstmal aufmerksam den Beipackzettel lesen und dann sonst nochmal bei Fragen den Arzt anrufen.

Du solltest nicht auf die Sonnenbank gehen, da die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenstrahlen wird. Außerdem sollten die Tabletten nach dem Essen eingenommen werden und wichtig ist, dabei und generell bei einer Blasenentzündung ganz viel trinken. Ein Blasen und Nierentee wäre sehr gut!

Antibiotika bei Seitenstrangangina?

Heute war ich beim Doc und der hat eine Seitenstrangangina diagnostiziert. Er hat mir Antiobiotika aufgeschrieben. Meist vertrage ich Antibiotika sehr schlecht. Könnte man auch darauf verzichten und das noch anders behandeln? Oder sind die bei Seitenstrangangina ein Muss?

...zur Frage

Blasenentzündung durch Antibiotika?

Ich hatte lange Zeit immer wiederkehrende Blasenentzündungen. Ich habe viele Sachen ausprobiert bis ich begonnen habe D-Mannose zu nehmen und war jetzt ein halbes Jahr beschwerdefrei. 
Die letzten 10 Tage musste ich Antibiotika wegen einer Mandelentzündung nehmen. 2 Tage nach der Einnahme jetzt die Blasenentzündungen. Kann das Antibiotikum der Auslöser bzw. Ursache sein? Zusätzlich grummelt mein Bauch komisch und ich fühle mich nicht sonderlich gut.

...zur Frage

Blasenentzündung - Krankenhaus trotz altem Antibiotikum ?

Ich habe seit ein paar Tagen eine Blasenentzündung, Freitag war sie wieder weg aber Samstag kam sie wieder und da am Wochenende ja kein Arzt auf hat wollte ich heute (Sonntag) ins Krankenhaus fahren um etwas verschrieben zu bekommen, nur jetzt habe ich hier noch antibiotikum was ich bei einer anderen blasenentzündung genommen hab, soll ich das einfach nehmen und auf den Arzt verzichten? Liebe Grüße!

...zur Frage

Antibiotika abgesetzt

Hallo,

ich habe von meinem Hausarzt aufgrund einer Blasenentzündung ein Antibiotikum namens Levofloxacin 250 mg verschrieben bekommen. Ich sollte es 10 Tage nehmen habe es aber nach 6 Tagen da ich keine Beschwerden mehr hatte abgesetzt. Jetzt ein paar Tage später fangen wieder leichte Beschwerden an. Kann ich die restlichen Antibiotika jetzt einfach wieder so nehmen? oder brauche ich ein anderes neues Antibiotikum?

...zur Frage

Blasenentzündung- mit Antibiotikum und Pilzsalbe behandeln?

Ich habe seit letzter Woche eine Blasenentzündung. Da viel trinken und Wärmflsche allein nicht mehr ausreichten,bin ich zu meinem Hausarzt gegangen. Der hat mir nachdem er in meinem Urin Bakterien gefunden hat, ein Antibiotikum verschrieben. Zusätzlich soll ich eine vaginale Pilzsalbe anwenden (???) Wieso das?

...zur Frage

Antibiotika Nopil forte absetzen?

Guten Tag

Aufgrund einer Blasenentzündung muss ich das Antibiotikum Nopil forte einnehmen. Da dies mir aber gar nicht gut tut und die Blase auf dem Weg der Besserung ist, frage ich mich ob ich mit der Einnahme aufhören kann, obwohl die Packung noch nicht aufgebraucht ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?