Worauf muss ich beim Kauf achten, wenn ich richtig gute Wanderschuhe suche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MamaVoss,
Deine Frage betrifft mein lebenslanges Lieblingsthema: Schuhe, die für Fuß und Anforderung passen. Haut
Um Blasen zu vermeiden, Füße dünn mit Hirschtalgcreme eincremen. Dann eine dünne Wandersocke (wichtig: ohne Nähte, weicher Bund, unbedingt ein paar Mal gewaschen). Die Socke soll glatt aber nicht eng sitzen. Darüber eine weichere Wandersocke. Ich trage da gerne meine handgestrickten Wollsocken. (auch wieder: ohne Nähte).
Trotzdem gehört in den Wanderrucksack ein Notfallset mit Blasenpflaster, Hautschere, Desinfektionspad.
Tipp: sobald Du beim Wandern etwas spürst, sofort Blasenpflaster auflegen, nicht zuwarten!
Schweißfüße
Beim Wandern müssen Deine Füße ganz schön viel leisten. Da läßt sich schwitzen nicht vermeiden, das ist normal. Läßt sich am Abend einfach mit Wasser und Seife beheben und hat nichts mit Schweißfüßen zu tun.
Schuhe
1. beim Schuhkauf Deine eigene Sockenausrüstung mitnehmen und beim Probieren auch tragen
2. zum Bergwandern sind knöchelhohe Schuhe optimal. Der obere Schaftrand soll umgebogen und weich sein. Dadurch ist am obersten Rand keine Naht.
3. während des Wanders nimmt der Fuß an Volumen zu. In der Regel sind das 15 mm.
Die Innenlänge soll daher sein:
Fußlänge PLUS Zehenhöhe PLUS 15 mm
Das kannst Du folgendermaßen prüfen:
Stelle Deinen längsten Fuß auf die Fußbetteinlage, (=in jedem guten Schuh eingelegt und kann herausgenommen werden)und belaste den Fuß (darauf achten, dass die Zehen gestreckt bleiben). Die Fußbetteinlage muss mindestens eine Daumenbreite vorne überstehen. Dann hast Du die passende Länge.
4. Breite: Du darfst im Mittel- und Vorfußbereich keinen Druck spüren
5. Da Du vermutlich keine Hochgebirgstouren machen wirst sondern bergwandern müssen die Schuhe nicht sehr schwer sein
Fußbett
Suche einen Schuh aus, bei dem das eingelegte Fußbett nicht zu dünn ist. Das hat den Vorteil, dass Du später in der Gestaltung mehr Freiraum hast, denn die industriell vorgesehene Fußbetteinlage passt nicht für jeden Fuß.
Schnürung
Lass Dir im Sportgeschäft die verschiedenen Arten der Schnürung zeigen.
Tipp: beim normalen Wandern..mittelfest schnüren
bergauf...vorne mittelfest, die letzten beiden Haken lockerer
von einem Gipfel runter....vorne mittelfest, ab der Mitte bis ganz oben fest zuschnüren.
Preise
Gute Wanderschuhe kosten zwischen EURO 100,- und EURO 150,--. Mit Glück bekommst Du ein Restpaar, das ist dann deutlich günstiger.
Stöcke
Es gibt Bergwanderstöcke, aber Walkingstöcke sind auch geeignet.
Rucksack
Soll unbedingt ein Tragegestell mit Netz haben. Der liegt dann nicht am Rücken auf und läßt Luft durch. Diese Rucksäcke sind so toll zu verstellen, dass Du das Gewicht nicht spürst.
Letzter Tipp
Sehr empfehlenswertes Wandergebiet für Anfänger: das österreichische Alpenvorland ...Mondsee, Wolfgangsee, Altaussee, Grundlsee (da habe ich einmal im Gasthof Ladner gewohnt, war sehr gemütlich)
Fuß-gesunde Grüße clickaustria

Ich kann dir nur sagen, worauf ich achte, wenn ich meine Wanderstiefel kaufe. Und ich trage jeden Tag ausschließlich Wanderstiefel. Anderes Schuhwerk besitze ich so gut wie gar nicht(aus beruflichen Gründen). Der Schuh muß absolut bequem passen, einlaufen der Schuhe - das ist Quatsch. Der Schuh muß sofort passen. Er sollte möglichst aus gutem Material hergestellt sein, morgens ist das Gras noch sehr nass, auch in den Sommermonaten, da will ich keine nassen Füsse haben. Der Schuh muß individuell zu verstellen sein. d.h. Klettverschlüsse gehen nicht. Es muß eine gute Schnürung sein. Deine Füße sind an manchen Tagen vielleicht dicker, durch Schnürung kannst du das gut ausgleichen. Die Sohlen brauchen ein gutes Profil. Rutschsicherheit beim Wandern ist wichtig. Und auch das Innenleben eines Stiefels ist sehr wichtig. Das Raumklima muß gesund sein. Du bist viele Stunden pro Tag in dem Stiefel, deine Füße sollten abends nicht völlig zerschunden, sondern noch einigermaßen auf Zack sein. Ich kaufe mir eigentlich nur die Stiefel von "Bär". Die sind zwar teurer, erfüllen aber wirklich alle meine Ansprüche.

In großen, gut sortierten Outdoor-Geschäften gibt es meistens eine kleine "Wanderlandschaft", auf der man die Schuhe ausprobieren kann. Am besten lässt du dich ausführlich beraten. Wenn du die Schuhe hast, musst du sie vor dem Urlaub einlaufen, damit du dir im Urlaiub nicht direkt Blasen läufst.

Wie Neigung zum Umknicken verbessern?

Ich neige dazu mit dem Fuß umzuknicken. Bisher habe ich mir dabei einmal den Knöchel verstaucht, sonst ist zum Glück nichts passiert. Das passiert immer ganz plötzlich und ist total egal welche Schuhe ich trage oder auf welchem Boden ich laufe. Meine Oma sagt, dass sie das als junge Frau auch oft hatte und sie hat öfter deswegen Bandagen am Fuß gehabt. Heutzutage ist ihr Fuß oft angeschwollen. Ich würde gerne wissen ob ich etwas tun kann, damit ich nicht mehr so oft umknicke?

...zur Frage

Worauf achte ich beim Fahrradkauf bei Bandscheibenproblemen?

Ich hatte vor zwei Jahren zwei Bandscheibenvorfälle in der LWS. Seitdem hatte ich viel Physiotherapie/Rehasport, war auch in der Kur. Probleme habe ich aber dennoch immer mal wieder. Ich möchte mir jetzt ein neues Fahrrad kaufen. Ich bin seit Jahren nicht mehr draußen gefahren, nur im Studio und möchte mir ein Trekkingfahrrad zulegen um wieder Touren zu machen. Kann mir hier jemand schon ein paar Tipps geben worauf ich beim Kauf achten sollte?

...zur Frage

Wie finde ich einen Masseur der Triggerpunkte behandelt?

Auf Anregungen von Euch, suche ich jetzt doch mal nach einen Masseur der auch Triggerpunkte behandelt. Worauf muss ich denn jetzt achten, um so einen Masseur zu finden?

...zur Frage

Kleiner Zeh angebrochen - welche Schuhe?

Ich habe mir den kleien Zeh angebrochen. Da kann man ja nicht viel machen. Der Arzt hat mir auch nicht den Fuß verbunden. ich wollte nur mal wissen, ob ich bestimmte Schuhe tragen sollte, damit die Heilung besser verläuft. Worauf sollte ich noch achten?

...zur Frage

Woran erkenne ich eine gute Physiotherapiepraxis?

Guten abend, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich suche nach einer guten Physiotherapiepraxis für meinen Freund. Er hatte einen Unfall und ist sein Fuß und Unterschenkel war eine ganze Weile eingegipst. Nun ist der Fuß etwas steif geworden und er soll jetzt Physiotherapie machen, damit die Beweglichkeit des Fußes wieder hergestellt wird. Jetzt hat mich mein Freund gebeten, ihm bei der Suche nach einer Praxis zu helfen. Worauf sollte ich achten, wenn ich ihm eine Praxis vorschlage bzw. woran kann ich einen guten Physiotherapeuten erkennen?

...zur Frage

Wo finde ich gute Kurse für autogenes Training in Düsseldorf?

Kurse, Seminare etc. Worauf sollte man achten? Wer kann mir eine Adresse in Düsseldorf empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?