Woran liegt es, dass es immer weniger Hausärzte gibt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf der Basis einer diagnostizierten Kostenexplosion im Gesundheitswesen wurde eine restriktive Honorarbudgetierung durchgesetzt, das heißt für die ambulante Patientenversorgung stand nur noch ein begrenztes Honorarvolumen zur Verfügung und zwar unabhängig von Morbiditätsentwicklung und Leistungsanspruch der Patienten. Das führte zu ständig sinkenden Honoraren nach Regeln, die immer weniger verständlich waren. In der Folge immer weniger Ärzte wollen den schönen, vielseitigen und verantwortungsvollen Beruf des Hausarztes ergreifen.

Ich habe gerade mal in der Liste der KBV geschaut, was die Honorar-Ausschüttungen angeht:

Durchschnittliches Honorar bei den Hausärzten: 187 400 Euro / Jahr

Dieses Honorar wird aber nicht mit dem Einkommen gleichgesetzt. Denn von diesem Honorar gehen alle laufenden Kosten ab. Personalkosten, Miete, Strom, Wasser, Gas, Material, Telefon, PC-Software, Sterilisation, usw. usw. usw.

Also gleicht das, was man am Ende eventuell in die eigene Tasche bekommt einem Lohn, der auch ein gut bezahlter Angestellter in einem Unternehmen bekommt. Denn auch von dem, was dort übrig bleibt und letztendlich dem Arzt gehört, gehen noch einige Beiträge ab (z.B. PKV, andere Versicherungen, usw.).

2

Danke für den Stern :-)))

0

An unserem Gesundheitssystem

Hallo Marion,

das Problem ist das mancher Arzt nach dem Studium erst einmal Schulden hat. Nicht nur die Schulden die man aufnehmen muss um eine eigene Praxis einzurichten.

Also versucht man eine Praxis in der Stadt zu bekommen weil es da mehr Privatpatienten gibt. Oder man geht gleich ins Ausland. In den USA kosten die Studiengebühren zwischen 25 000 und 43 000 Dollar (pro Semester) (Medical School) . Pro Semester.

Das Resultat: Junge Ärzte verlassen die Medical School im Durchschnitt mit 160 000 Dollar Schulden.

In Großbritannien liegen die Studiengebühren 9000 brit. Pfund /Semester

Das heißt das ein Mediziner in den USA / GB ein anderes Einkommen hat als in Deutschland. In den USA sitzt man schnell auf der Straße wenn vor der Klinik wenn man die Kosten nicht bezahlen kann. Siehe Michael Moore Sicko http://www.michaelmoore.com/books-films/facts/sicko

In GB übernimmt der Staat die Kosten des Gesundheitswesen (Kliniken usw.). Allerdings deutlich eingeschränkt im Vergleich zu Deutschland.

es wird also in den nächsten Jahren deutlich schwieriger werden egal ob bei Fachärzten oder Hausärzten. Auf dem Land hat man bei Fach- / Hausärzten schon jetzt heftige Probleme.

Ja und das wird sich eher verschlechtern als verbessern! In der Schweiz spricht schon mindestens die Hälfte des medizinischen Personals kein Schweitzer -Deutsch.

VG Stephan

Mit welchen Lebensmitteln kann man das Haar kräftigen?

Mit dem Alter wird mein Haar immer dünner und weniger, gibt es Ernährungstipps, die das Haarwachstum und auch die Haargesundheit fördern? Ich weiß, dass man als Mann nunmal irgendwann die Haare verliert, wenn man dazu die Veranlagung hat, aber ich würde es gern noch etwas aufhalten. Lebe ansonsten sehr bewusst und gesund.

...zur Frage

Ich habe Zuckungen. Können die durch die Psyche hervorgerufen werden?

Hallo,

und zwar kennt mich ja der ein oder andere noch, ich hatte ja bzw. habe dieses Problem mit dem Muskelzucken. Es tritt am ganzen Körper auf und völlig zufällig zuckt zB am Bizeps eine Muskelpartie 3 - 4 Mal oder weniger und ein paar Minuten später zB der Zeh. Da es in einer Phase aufgetreten ist, in der ich viele Ängste habe (ausgelöst durch einen Todesfall) lag es ja nahe, dass ich das deswegen habe. Das ist jetzt 1,5 Jahre her und habe es immer noch. Es gibt Tage, da habe ich wirklich wieder kurz etwas Angst, dass das Zucken eine schlimme Krankheit ist aber die sind zum Glück nur noch selten. Ich habe 3 Ärzte gefragt und die sagten alle (aber ohne Untersuchung), dass das harmlos ist. Vor 3 Monaten wurde auch ein großes Blutbild gemacht und andere Werte gecheckt, da war im Großen und Ganzen alles okay nur ein leichter Vit D Mangel. Weil ich ja eigentlich kaum mehr Angst vor Krankheiten habe wieso ist das Zucken dann noch da? Habe ich das jetzt für immer weil ich dachte, wenn es mir psychisch besser geht, dass es dann auch weg geht... Ist es normal, dass sich sowas dann manifestiert oder müsste es dann auch verschwinden? Habe schon mal wo anders gefragt und die meinen, dass das normal ist. Durch die Hypochondrie habe ich eben jetzt das zucken. Kann das so sein? Geht es vielleicht wieder weg?

...zur Frage

Muss man bevor man zu einem Facharzt will immer zum Hausarzt?

Muss man bevor man zu einem Facharzt will immer zum Hausarzt? Eine Bekannte von mir hat behauptet, dass man sonst bei einem Facharzt nicht genommen wird (ausgeommen Frauenarzt) Ich kann mich jetzt nur gerade gar nicht erinnern ob ich schonmal direkt zu einem Facharzt gegangen bin ohne eine Überweisung zu haben, ich war eigentlich aber immer der Meinung, dass das möglich ist. Was meint ihr?

...zur Frage

Warum ist man als Diabetiker immer hungrig?

Mir ist das schon bei einigen Leuten, die Diabetiker sind, aufgefallen, dass man als Diabetiker immer hungrig ist. Woran liegt das?

...zur Frage

Warum stürzen Schwangere eher?

Woran liegt es eigentlich, dass Schwangere eher stürzen als andere und ist jeder Sturz gleich total gefährlich? Bin seit der Schwangerschaft total unsicher auf den Beinen und hab wenn es dann noch schneit draußen oder glatt ist total Angst zu fallen. Meine Freundin meint neulich, dass Schwangere auch eh mehr hinfallen, aber sie wusste nicht warum. Gibt es einen Grund dafür? Und was kann ich tun, um das zu vermeiden?

...zur Frage

Warum haben so viele ältere Damen Wasser in den Beinen? (Ursachen?)

Beim Hausarzt ist mir aufgefallen, wie viele ältere Damen die Beine umwickelt haben. Auch auf der Straße sieht man oft, dass die älteren Frauen Wasser in den Beinen haben müssen, weil die Beine unnatürlich dick sind. Welche Ursachen gibt es dafür? Tritt das bei Frauen öfter auf, als bei Männern? Meine Oma hatte auch Last damit. Woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?