Woran kann ich einen Diabetis erkennen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit Diabetes im Alter meinst du sicher den Typ2 Diabetiker?!? Es gibt nämlich beim Diabetes mellitus mehrere Gruppen:

  • Typ1 ist meist angeboren & es besteht abloluter Insulinmangel aufgrund der Zerstörten Langerhansschen-Inseln des Pankreas

  • Typ2 mit Insulinresistenzen, Insulinmangel oder Sekretionsstörungen. Es gibt: a) Diabetes mell. mit Adipositas und b) Diabetes mell. ohne Adipositas

  • andere Diabetes-Typen: gentische Defekte, hormonelle Störungen,....

  • und nicht zu vergessen den Schwangerschaftsdiabetes.

Symptome beim Typ2 Diabetiker: Viele Typ-2b-Diabetiker haben jahrelang keine fassbaren Symptome. Im Gegensatz zum Typ-1-Diabetes geht der Typ-2-Diabetes praktisch nie mit einer Gewichtsabnahme und nur selten mit vermehrtem Wasserlassen und Durstgefühl einher. Typ-2a-Diabetiker entwickeln rasch eine Symptomatik, häufig jedoch unspezifische Symptome wie Müdigkeit, Schwäche, ständiges Hungergefühl, Gewichtszunahme und depressive Verstimmung.

Da diese Symptomatik zu fast jeder anderen Krankheit passt, wird die Diagnose häufig erst nach Jahren durch Zufall gestellt.

Weitere Informationen findest du auch im Netz. Ich habe mal eine Seitge herausgesucht, die ich z.T. als Quelle genutzt habe: http://de.wikipedia.org/wiki/Diabetes_mellitus

Es gibt verschiedene Beschwerden, die bei Diabetikern auftreten aber auch für eine Vielzahl an anderen Krankheiten zutreffend sind. Der einfachste Weg, wenn Du glaubst an Diabetes erkrankt zu sein, ist in der Apotheke oder beim Hausarzt einen Test machen zu lassen. Der bringt Dir Gewissheit und Du kannst Dich entsprechend behandeln lassen.

Wenn der Verdacht auf Diabetes besteht, sollte man zum Hausarzt gehen, Blut abnehmen lassen und eine Laboruntersuchung machen lassen, dann weiß man es genau. Nach Symptomen kann man nicht gehen und Teststäbchen sind sehr ungenau.

Die "schnell" Test´s welche man in der Apotheke usw. bekommt sind schade um das Geld - gehe gleich zu deinen Hausarzt und dann hat man es schwarz auf weiß . schöne grüße bonifaz

Ich stelle dir eine einfache Frage: Wieviel Liter Flüssigkeit trinkst du über den Tag ? Hast du immer großen Durst ?

Wenn du diese Frage mit ja beantworten kannst, musst du morgen früh zum Arzt und dich auf Diabestes testen lassen. Mit einem Glucosetoleranztest, 300 ml trinken, dreimal Blutabnehmen innerhalb von 4 h, kann man das sehr schnell feststellen.

Was möchtest Du wissen?