Woran kann es liegen, dass ich innerhalb von 2 Monaten jetzt das dritte mal Mandelentzündung habe?

1 Antwort

Danke schonmal für eure Antworten. Ich habe mal gehört das diese so genannten Streptokokken, die Auslöser einer Mandelenzündung sein können, bei einigen Menschen keine ME auslösen aber sie trotzdem da bleiben. Es könnte ja sein das dies bei meiner Freundin der Fall ist und sie diese immer wieder neu an mich überträgt. Habt ihr davon auch schonmal gehört oder ist das völliger quatsch?

Ständig erkrankt?

Guten Tag.

Ich bin männlich und 19 Jahre alt. Im April 2014 bin ich am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt, nach ca 1,5 Monaten war wieder alles weg und ich fühlte mich wieder komplett gesund. Seit Jänner 2015 habe ich aber immer etwas (wenig) Schleim im Hals bzw. in der Nase. Im Rachen hinten verspüre ich auch immer ein Kratzen und die Zuge ist leicht grün-gräulich belegt. Ich bin immer sozusagen etwas erkältet und das will einfach nicht weggehen. Ich war schon mehrmals beim Hausarzt, beim Lungenarzt und beim HNO Arzt aber die sagen alle ich hätte nichts. Bei meinen Blutwerten ist auch das Bilirubin dir. und die Monocyten erhöht. Als ich meine Symptome gegoogelt habe dachte ich schon ich hätte eine chronische Mandelentzündung da ja diese immer „ein bisschen da ist“, aber man an der Oberfläche nichts sieht soweit ich weiß. Mein Hausarzt sagt die Mandeln sehen gut aus aber bei eines chronischen Mandelentzündung sieht man ja nichts oder? Was kann das sein ich möchte endlich wieder komplett gesund sein da ich immer schnell erkranke wenn ich zum Beispiel nachts länger draußen bin usw. Übrigens haben sie auch meinen Vater mit 16 Jahren die Mandeln rausgegeben.

LG

...zur Frage

Dritte Blasenentzündung innerhalb eines Jahres! Was kann man da unternehmen?

Hallo ich möchte wissen wie sich Frau verhalten kann wenn sie innerhalb von sechs Monaten drei Blasenentzündungen hatte? Das ist doch zuviel?! Oder wie meint ihr das?

Der Gynäkologe hat nicht vor eine Therapie einzuleiten...

...zur Frage

Die dritte Erkältung innerhalb von knapp 3 Monaten: ist das normal?

In noch nicht einmal drei Monate habe ich seit gsetern die dritte Erkältigung. Also ich finde das nicht normal, das mein Immunsystem so wenig abkann. Hat jemand ein ähnliches Problem mit Erkältungen und kann mir einer sagen ob ich mir Sorgen machen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?