Woran erkennt man Lungenkrebs?

2 Antworten

Lungenkrebs macht sich meistens erst spät bemerkbar, bzw. erst eindeutig zu spät bemerkbar. Husten ist bei Raucher ja mehr oder weniger normal. Weitere Symptome sind Fieber, Atemschwierigkeiten und wenn die Lunge schmerzt. Lungenkrebs ist aber nicht das einzige gefährliche was man vom Rauchen bekommen kann.

Versuch mit deinem Vater über deine Ängste zu sprechen und sag ihm dass du besorgt bist und gerne möchtest dass er das Rauchen aufgibt.

Er hat das rauchen schon seit 2Wochen aufgegeben. Nur das er ab und zu hustet. Und danke für deine tolle antwort!

1
@chris1599

Freut mich dass er das Rauchen schon aufgegeben hat. Ist ein guter Schritt.

Alles gute dir und deiner Familie.

1
@Taigar

Danke! Ihnen und ihrer Familie wünsch ich auch alles gute!

0

Hallo, Lungenkrebs kann man nur mittels Röntgenuntersuchung diagnostizieren. Dass Dein Vater jetzt viel hustet, nachdem er das Rauchen aufgegeben hat, ist normal. Als mein Mann aufhörte zu rauchen, hat er anfangs sehr viel husten müssen. Anscheinend ist das ein ganz normaler Vorgang des Körpers, sich zu reinigen. Wenn ihr Gewissheit haben wollt, muss er bei einem Lungenfacharzt vorstellig werden. Alles Gute. lg Gerda

Er ist ab und zu müde :( ist es vielleicht wegen eisenmangel?

0
@chris1599

Ob Dein Vater Eisenmangel hat, kann Dir hier ja niemand sagen. Dazu muss er sich von seinem Hausarzt untersuchen lassen.

Die Reinigung des Körpers nach dem Rauchstopp ist aber auch anstrengend für den Körper, denn dieses Loslösen und Abbauen der Schadstoffe ist (eine begrüßenswerte) Arbeit für den Körper.

Freue Dich mit Deinem Vater über seinen Rauchstopp.

Wenn Dein Vater anfängt, sich Sorgen zu machen wegen des Hustens, lässt er sich am besten von einem Lungenfacharzt durchchecken. Er braucht davor keine Angst zu haben, denn der Lungenfacharzt prüft ja nur den Ist-Zustand, er fügt ja keine Krankheit hinzu ;-))

Raucher sollten sich sowieso alle 2 Jahre von einem Lungenfacharzt untersuchen lassen - eine "Lungen-Inspektion" bringt Klarheit, wenn er diese wünscht.

0

Gutartiger und bösartiger Hautkrebs in der Familie

Hallo!

Es ist so dass ich mit 15 einen gutartigen Hauttumor hatte, einen Spitz-Nävus. Jetzt bin ich 21 und mein Vater hat vor zwei Jahren die Diagnose schwarzer Hautkrebs bekommen.

Stimmt es wirklich dass ich jetzt ein noch höheres Risko habe, dass ich auch an schwarzen Hautkrebs erkranke weil ich schonmal einen gutartigen hatte & mein Vater jetzt einen bösen Hautkrebs hat?

Eine zeitlang war es mir egal, bin trotzdem ins Solarium gegangen. Seit ich aber meine Opa leiden gesehen habe weil er Lungenkrebs hatte der überall metastasiert hat, denke ich anders und habe schon etwas Angst.

...zur Frage

Woran erkennt man, dass man durch Asbest krank ist?

Durch einen Zufall haben wir mitbekommen, dass das Haus, in dem unsere Familie früher gewohnt hat, mit Asbestmaterial gedämmt war. Bei der Entkernung und Sanierung ist das wohl nun rausgekommen.

Für mich stellt sich jetzt ganz einfach die Frage, woran man erkennt, dass das Asbest einem irgendwie geschadet hat? Welche Symptome können auftreten?

...zur Frage

woran ADS beim Erwachsenen erkennen?

Woran erkennt man eigentlich, ob man ADS hat bzw. wie läßt es sich feststellen?

...zur Frage

Kommt das Abnehmen von meinen Zähnen?

Ich habe in den letzten 2 Monaten 20 kg abgenommen. Zu meiner Person: ich bin 50 und habe bereits eine Zahnprothese. Ich denke, dass ich durch die Zahnprothese einfach weniger essen konnte als früher. Deswegen habe ich wohl so viel abgenommen in der letzten Zeit. Wenn ihr och mehr wissen möchtet: Ich rauche, trinke ab und zu mal etwas in Gesellschaft, habe Bluthochdruck, aber ansonsten fühle ich mich gesund. Halt die üblichen Beschwerden, wenn man raucht, man muss halt schnell mal nach Luft schnappen, wenns bergauf geht. Aber das ist halt so wenn man raucht. Und jetzt meine Frage an euch (ich will nicht noch mehr abnehmen): was kann ich tun und wisst ihr, ob das Abnehmen wirklich durch die Zahnprothese kommt?

...zur Frage

Woran erkennt man eine Bindegewebsschwäche?

Wie bemerkt man, dass man unter Bindegewebsschwäche leidet? Sind die sogenannten Schwangerschaftsstreifen schon ein Anzeichen dafür?

...zur Frage

Krebs und Fragen zur Vererbung: Wie wahrscheinlich erkranke ich an Krebs?

Hallo, laut meines Vaters ist mein Opa an Darmkrebs verstorben.

In etwa sind von meiner Opa Seite insgesamt 4 Leute Verstorben.

An Darmkrebs, Lungenkrebs und noch Brustkrebs. Von meiner Oma Seite hat keine Krebs. Und der einziges Risikofaktor ist mein Opa.

Mein Vater ( über 55 ) hat bis jetzt noch nix, ich mache mir Sorgen das ich (19) jetzt ein hohes Risiko habe daran zu erkanken in der nächsten Zeit. Ich mache Sport, Esse mehr oder weniger Gesund und trinke zu besonderen Anlässen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?