Woran erkennt man Krampfadern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo...

mit VARIKOSIS wird das Krampfaderleiden der Beine bezeichnet.Sowohl die Inneren,nicht sichtbaren Beinvenen als auch die äußeren können sich zu Krampfadern umbilden.

Die VARIKOSIS beruht überwiegend auf einer angeborenen Bindegewebsschwäche der Venenwände und-klappen.Übergewicht,Schwangerschaft und Tätigkeiten mit langem Stehen begünstigen ihre Entwicklung.Durch den in den Krampfadern verlangsamten Blutfluss bilden sich leicht ödeme und Thrombosen,die wiederum Entzündungen nach sich ziehen.

Bei schwerer VASIKOSIS mit chronischem Verlauf wird die haut angegriffen,verliert ihre Elastizität,verfärbt sich bräunlich und bildet den Boden für nur schwer heilende Geschwüre,die vor allem an den Knöcheln entstehen.

Behandlung:

Stützstrümpfe,evt.Venenverödung-oder Venenstripping.

LG AH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krampfadern sind meist Oberflächige Venen die knotig und Erweitert sind. Bemerkbar machen die sich meist durch schwere Beine und optisch. Sie müssen entfernt bzw. Behandelt werden da sie den blutfluss der Beine beeinträchtigen. Sie müssen nicht immer gezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?