Woran erkennt man Essstörungen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das klingt schon etwas merkwürdig. Wenn sie nach jedem Essen Durchfall hat, verträgt sie sicher irgendetwas nicht. Möglicherweise muss sie sich auch übergeben und leidet an Bulimie/Magersucht. Bei solchen Menschen ist es sehr schwer an sie "ranzukommen". Gehst du noch zur Schule? Also wenn deine Freundin nicht auf ein Gespräch mit dir eingeht, spricht das eher gegen eine Unverträglichkeit. Dann würde ich dir vorschlagen mal zum/r SchulpsychologenIn zu gehen und das mit ihm/ihr zu besprechen. Er kann dann auch mal mit deiner Freundin reden. Es ist auf jeden Fall sinnvoll das Thema zu klären. Wenn sie eine Essstörung hat ist es wichtig diese frühzeitig zu erkennen und ihr zu helfen!

Die Frage scheint zu sein, was sie da auf der Toilette macht? Jedes Mal nach dem Essen ist befremdlich. Also - hat sie tatsächlich Verdauungsprobleme - was ja auch irgendeine organische Ursache haben kann? Wenn es eine gute Freundin ist, könntest Du sie das vielleicht vorsichtig fragen. Oder übergibt sie sich - womöglich selbstinduziert (d.h. sie steckt sich einen Finger in den Mund)? Dann wäre das vielleicht ein Zeichen für Bulimie. Das kann man aber von außen in der Regel hören ... Macht sie sich denn viele Gedanken über Essen und Figur, spricht sie über Diäten oder dass sie zu dick ist? Wie ist ihre Figur tatsächlich? Das könnten Hinweise auf eine Essstörung sein. Einen Behandler (Psychotherapeuten oder Arzt) könntest Du aber sicher nur zuziehen, wenn Deine Freundin damit einverstanden ist, sonst verlierst Du ihr Vertrauen. Du solltest lieber vorsichtig mit ihr reden. Vielleicht gibt es ja auch einen anderen viel harmloseren Grund.

Das hört sich nich gut an.. Lässt sie Wasser laufen während sie da drin ist oder riecht es anders /süßlich nachdem sie auf Toilette war? Ich kenn das gut die Situation .. Echt blöd, eigentlich müsstest du sie drauf ansprechen .. Leicht gesagt ich weiss :( vll versuchst du es ja mal behutsam ..

Was passiert in einer Therapie?

Ich hab vor ein paar Tagen die Frage gestellt, ob ich essgestört bin und mein Essverhalten und meine Gedanken beschrieben. Klar, als ich es noch mal durchgelesen hab hörte es sich schon etwas krank an, aber es fühlt sich so normal an. Es ist so sehr Alltag geworden, es fühlt sich nicht krank an. Ich weiß nicht mehr wie ein Tag ohne abgewogenen Lebensmittel, erbrechen und kalorienrechnen aussehen soll. Mir wurde sofort erklärt, das ich dringend Hilfe brauche. Über den Link von hungrig-online.de hab ich zwei Beratungsstellen in meiner Nähe gefunden, bei der einen war ich sogar schon mal mit meiner Klasse, weiß also auch genau wo das ist. Ich stand dort letztens schon vor der Tür, hab mich aber nicht rein getraut. Ich hab unglaubliche Angst davor. Weiß vielleicht jemand wie so ein Beratungsgespräch zu Thema Essstörungen abläuft? Was passiert da? Was würde in einer Therapie passieren? Kann man in eine Klink zwangseingewiesen werden? Ich hab eine Doku über eine Klinik gesehen und dort wurden die Patienten bestraf, wenn sie beim Sport machen erwischt wurden und wer nicht richtig gegessen hat wurde sofort zwangsernährt. Sie durften auch keine Wasserflaschen oder irgendwas auf den Zimmern haben und als eine beim Ausgang Gemüse statt Pommes gegessen hat wurde ihr der nächste Besuchstag gestrichen. Läuft das in allen Kliniken so ab? Mir macht das ganze so angst, ich trau mich nicht in diese Beratungsstelle. Ich hab mir eine kleine kontrollierbare Welt aufgebaut, lauter zahl… BMI, Kalo Aufnahme, kalo verbrauch, Gewicht, Größe… meine kleine Mathe Welt ist etwas das ich kontrollieren kann. Ich hab das Gefühl das wenn ich dieses eine was ich in meinem Leben kontrollieren kann jetzt los lasse, wieder in das Loch falle aus dem all das hier entstanden ist. Ich hab angst das mir das einzige was ich wirklich kontrollieren kann weg genommen wird… Ja ich weiß… nicht ich kontrolliere das Essen… das Essen kontrolliert mich. Aber wie läuft sowas den nun ab? Komme ich rein und sage „hallo ich bin Marie und ich habe vermutlich eine Essstörung.“ ? Und bei einer Therapie? Nehmen sie mir all das weg was mich hält? Machen sie mich wieder fett? Was passiert da… ich glaub ich bin nicht so ein krasser Fall das ich in eine Klinik müsste… bin ja auch nicht untergewichtig oder so... 51 kg auf 166 cm soll angeblich ganz ok sein, aber wenn ich in den spiegel sehe, sehe ich nur fett, überall und alle sagen immer: „warum machst du denn Diät? Du bist doch gar nicht zu dick“ … aber ich spüre ihr blicke, wenn ich esse und ich weiß das sie denken „Das fette Kind isst schon wieder!“ Ich weiß ja das ich Hilfe brauche aber ich hab so große Angst davor, weil ich nicht weiß was da passiert.

...zur Frage

Essen ausspucken..

Hallo, mir ist das ziemlich unangenehm hier zu schreiben aber ich bräuchte dringend einen hilfreichen Rat oder eine erklärung WARUM & WESHALB ich das tue. Und zwar sahs ich letztens am Esstisch & hatte Essen im Mund danach hab ich das zerkaute wieder ausgespuckt in ein Taschentuch. Meine Mutter meinte das dies ziemlich ekelhaft wäre und ich solle damit aufhören. Doch der reitz es auszuspucken ist jedes mal wieder da. Wenn ich bei Freunden oder Verwandschaft bin dann gehe ich meisten auf's Klo & spucke es dort wieder aus meisten schähme ich mich dafür es ist mir selbst total unangenehm. Und ja ich esse wirklich sehr normal und etwas langsam und kaue auch lange ich kann eigentlich soviel essen wie ich will ich nehme nicht wirklich zu. Es wundert mich immer wieder wenn ich mein Essverhalten selbst beobachte das ich das Essen ausspucke, ja das klingt jetzt alles ziemlich eklig tut mir leid aber ich frage mich seit langem weshalb ich das tue. Nein, ich mache das nicht weil mir das essen nicht schmeckt ich esse am Anfang ziemlich normal und umso leerer der Teller wird umso mehr schiebe ich das Essen in die Backen schlucke ein wenig davon herunter und der rest wird rausgespuckt. Ich bin nicht Magersüchtig & habe schon überlegt wegen dem Essen rausspucken zum Arzt zu gehen aber ich schähme mich einfach zu sehr dafür :/ .. Kann mir vielleicht jemand bitte helfen oder einen netten Rat geben? Vielleicht macht das jemand ja auch oder hat erfahrungen damit gemacht etc. .. Danke schon einmal im vorraus. Lg (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?