Woran erkennt man eine Schilddrüsenfehlfunktion?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Unterfunktion war ein reiner Zufallsbefund: ich hatte verdickte Speicheldrüsen und bin damit zum Arzt. Der hat Blut abgenommen und einfach mal alles mögliche durchgetestet. Schwups, schon hatte ich eine Unterfunktion. Die Müdigkeit vorher war nicht so ausschlaggebend, aber im Nachhinein weiß ich, dass sie davon kam. Bei einer Unterfunktion nehmen viele Menschen auch an Gewicht zu, aber das muss auch nicht sein.

Eine Bekannte von mir hat eine Überfunktion, sie schwitzte immer sehr schnell und war permanent hibbelig, aber ob das immer für dieses Krankheitsbild spricht, kann ich dir leider nicht beantworten.

Hier im Video geht es um Schilddrüsenerkrankungen und um die Schwierigkeiten, die bei der Diagnostik auftreten können.

Wenn der Verdacht besteht, sollte man das beim Arzt offen ansprechen. Auch bei familiärer Vorbelastung.

http://www.youtube.com/watch?v=YBE2RyzJR7I

Was möchtest Du wissen?