Woran erkennt man eine richitge Blinddarmentzündung?

1 Antwort

Ich lag auch einmal wegen Blinddarmverdacht 3 Tage in der Klinik. Als es dann wieder soweit war und ich die Schmerzen wieder hatte, bin ich zum Hausarzt. Die haben an zwei Stellen Temperatur gemessen (rektal und oral) und gesagt, wenn die Differenz größer als 2 Grad ist, dann ist es sehr wahrscheinlich der Blinddarm. Bin dann ins Krankenhaus und sie haben ihn rausgenommen. Hat sich dann rausgestellt, dass der chronisch entzündet war...also gerade noch rechtzeitig operiert.

Was möchtest Du wissen?