Woran erkenne ich Rheuma und wie kann ich es ausschließen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rheuma kann im Blut durch das vorliegen von Rheuma-Faktoren eingegrenzt werden, wobei es reumatische Erkrankungen gibt, die ohne Rheumafaktoren auftreten, und lange nicht jeder, bei dem Rheumafaktoren nachgewiesen wurden erkrankt.

Da würde zwar ein Bluttest Hinweise geben, aber noch lange nichts über die Erkrankung sagen.

Dein Problem kommt aber relativ sicher nicht aus der Rheuma-Ecke, denn eine traumatische Schulterverletzung hat mit Rheuma gar nichts zu tun. Da gibt es gar keinen Zusammenhang, außer dass Rheuma auch am Schultergelenk auftreten kann.

Schulterverletzungen sind aber meist eine langwierige bis nie mehr endgültig ausheilende Erkrankung. Wenn ein Abriß an der Rotatorenmanschette vorlag, verheilt dies zwar, aber meist bleiben Bewegungseinschränkungen oder Ausfäll oder Schmerzen zurück. Dann gibt es noch die Möglichkeit einer verkalkten Sehne (Tendinitis calcarea), die für wiederkehrende Probleme sorgt, oder wenn der Knochen betroffen war, dann bleiben nach Heilung auch meist Probleme, weil die Zugkräfte der Sehen an der Schulter sehr groß sind, und das "Ersatzgewebe" aus der Verletzung belasten.

Vielen Dank für die Antwort! :)

Zum Glück habe ich auf die Theorie, dass die Schulter von Rheuma betroffen sein könnte, damals nicht allzu viel gegeben.

Ich habe allerdings die Information, dass Rheuma sich im Anfangsstadium durch Lungenentzündungen, Rippenfellentzündungen und Durchblutungsstörungen in Armen und Beinen zeigen kann. Entspricht das den Tatsachen? Bei den Massen an Informationen, die man darüber bekommen kann, ist es schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen ;)

LG

0
@Caiwen

Typische Beschwerden einer rheumatischen Erkrankung: 1) Anlauf und Belastungsschmerz(degenerativ) 2) Nacht- und Ruheschmerz(entzündlich) 3) Pannusbildung (Gewebswucherung) 4) Gelenkschwellung 5) Gelenksteifigeit und Deformität 6) Sehnen- und Schleimbeutelschmerzen

Begleitsymtome: 1) Sjögren-Symptom 2) Iridozyklitis 3)Rheumaknoten (Unterarme) 4) Psoriasis 5) Sklerodermie 6) Endokartitis

Allgemeinbefinden: 1) Schwächegefühl 2) Appetitlosigkeit 3) Gewichtsabnahme 4) evtl mäßiges Fieber

LG

Ich hatte das gaaanz schön tabellarisch geschrieben, aber die Textverarbeitung hat's mir so unübersichtlich "zerschossen"

0
@Piratenbraut

Vielen Dank! :)

Ach ich komme auch mit Zahlen zurecht, das macht ja nichts :)

0

Was möchtest Du wissen?