Woran erkenne ich eine guten Heilpraktiker?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Heilpraktiker, die sich auf Irisdiagnose spezialisiert haben. Wenn man beurteilen will, ob sie sinnvoll ist oder nicht, sollte man sich schon mal unvoreingenommen informieren. Wozu ist sie brauchbar? "Mit der Augendiagnose ist es nicht oder nur ganz bedingt möglich, eine aktuelle Krankheit zu erkennen und zu benennen. Wenn dies notwendig ist, muss die Augendiagnose mit anderen naturheilkundlichen und schulmedizinischen Diagnosemethoden kombiniert werden. Statt einer 'Organdiagnose' liefert die Augendiagnose (Irisdiagnose) Informationen über den vererbten und erworbenen gesundheitlichen Zustand des Gesamtorganismus, die mit keiner anderen Methode zu erhalten sind, die aber für eine gezielte, individuelle naturheilkundliche Behandlung von grosser Bedeutung sind. Die traditionelle Naturheilkunde versteht Krankheit immer als Ergebnis von komplexen Störungen im Gesamt organismus. Ziel der Augendiagnose (Irisdiagnose) ist es, die Zusammenhänge der verschiedenen Faktoren, die am krankhaften (pathologischen) Geschehen beteiligt sind, zu analysieren." (Quelle: Friedemann Garvelmann, Heilpraktiker) Um einen guten HP zu finden, kann man z.B. die Krankenkassen befragen oder sich mit Leuten unterhalten, die sich für Naturheilkunde interessieren. In vielen Städten gibt es Naturheilvereine, die sich ebenfalls gut auskennen. Alles Gute! M.

Liebe Babea,ich selbst habe mit Irisdiagnose schon gute Erfahrungen gemacht..bei einem guten Heilpraktiker. Irisdiagnose ist eine durchaus wirksame Methode Krankheiten zu diagnostizieren. Das Problem ist, dass es leider einige inkompetente gibt. Der gleichen Meinung bin ich allerdings bei Ärzten, die oft nur ihren Fachbereich sehen und das wird der richtigen Diagnose oft zum Verhängnis. Wo suchst du denn einen Heilpraktiker?

Hallo...Heilpraktiker schwören auf die Irisdiagnose - Ärzte verdammen sie in der Regel!!! Man muß einen Kompromiss zwischen beiden Meinungen finden!!! www:therapeuten.de/therapien/irisdiagnose.html LG

Was möchtest Du wissen?