Woran erkenne ich eine gute Physiotherapiepraxis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe letztes Jahr auch Krankengymnastik verschieben bekommen und war anfangs ebenson sehr unsicher. Allerdings hatte ich einfach ein bisschen "Glück": ich habe eine Praxis gewählt, in der es immer sehr voll ist... Das war der richtige Weg. Ob sich das verallgemeinern lässt, weiß ich nicht, aber für mich war es der richtige Weg. Ansonsten: Freunde und Bekannte fragen. Man möchte auch nicht zu weit weg fahren müssen, wenn man 2-3 Termine in der Woche hat und sich wohlmöglich hinbringen lassen muss. Darum ist die Entfernung auch ein wichtiges Kriterium.

Die Erfahrung wird es zeigen...
Natürlich ist ein Kriterium, daß die Praxis voll ist. Aber der Therapeut muß eine umfangreiche Befundung machen. Außerdem sollte er dich gut und verständlich über die Behandlung aufklären. 

Ausführliche Infos und Tipps:
https://www.physiovergleich.de/finden-sie-den-richtigen-therapeuten

In dem Fall sollte der Therapeut wie buchbaer sagt auf jeden Fall "Manuelle Therapie" anbieten!

Was möchtest Du wissen?