womit könnte mann Periode auslösen?

1 Antwort

Such mal im Netz eine gute Seite darüber, wie das überhaupt funktoniert.

Mönchspfeffer enthält Progesteron (gleich wie Gestagene), das erhöht die Temperatur nach dem Eisprung und hilft dem Ei, sich einzunisten. Gegen Ende des Zyklusses fällt der Pegel, die Temperatur auch, und dann kommt die Blutung. So etwa 3 Tage vor der erwarteten Blutung solltest Du aufhören mit dem Mönchspfeffer, sonst kommt die Blutung später. Kannst auch Schafgarbe-Blättchen nehmen, die sind billiger als Mönchspfeffer.

Wenn Du einen kürzeren Zyklus haben möchtest, solltest du vor dem Eisprung Hefe oder Brennesselsamen (phytofit.de) zu Dir nehmen. Die enthalten Östrogen und können den Eisprung beschleunigen; dannhst Du insgesamt eine kürzeren Zyklus. Aber nach dem Eisprung mußt Du wieder aufhören damit, sonst kommt die Blutung später. Auch bei Östrogen muß der Pegel sinken, damit die Blutung kommen kann. Sie ist eine Hormonmangel-Abbruchblutung.

Welche Entspannungstechniken helfen wirklich gegen psychischen Stress?

Es gibt ja viele verschiedene Techniken, die entspannen sollen - autogenes Training, Yoga, Atemübungen. Natürlich kann ich einfach alles mal ausprobieren, mich würde aber interessieren, womit ihr gute Erfahrungen gemacht habt und was ihr mir empfehlen könntet. Dann hätte ich einen Anhaltspunkt, womit ich anfangen könnte.

...zur Frage

Ich will keine Periode mehr haben! 3-Monatsspritze?

Hey Leute! Ich will will und will keine Periode mehr haben! Ich habe jeden Monat tierische Schmerzen! Hab schon alles versucht. Pille, Wärme, Frauenmanteltee, Mönchspfeffer und Schmerzmittel - die aber nur begrenzt helfen (Ibuprofen) - ich will mich da auch nicht weiter durchtesten.

Nun dachte ich an die 3-Monatsspritze. Wäre das eine gute alternative? Ich fang nächsten Monat eine Ausbildung an und kann mich nicht jeden Monat für 2-3 Tage krank schreiben lassen! Und aushalten ist nicht drinn!

Ein paar Infos zu mir: Bin 17, nichtraucher, trinke selten und wenig alkohol, bin jungfrau und habe keinen partner und habe nicht vor in den nächsten 8-10 jahren schwanger zu werden (ja da bin ich mir sicher!!!!).

Ist es zu 100% das ich dann keine Periode mehr habe? Oder kann es auch sein, dass ich die Periode trotzdem bekomm? Ist diese Spritze gut verträglich? Bzw. welche Nebenwirkungen sind möglich? (Gewichtszunahme? Durchfall? Übelkeit?)

Bitte um Rat!

Danke!

LG

...zur Frage

Rauchen mit oder ohne Filter?

Ein ständiger Kampf mit meinem Freund: ich bin ja eh dagegen, dass er raucht, aber da er sich nicht davon abbringen lässt, hab ich gemeint, er soll doch wenigstens mit Filter rauchen (er dreht selber). Er sagt, dass das auch nicht so viel bringt. Stimmt das??

...zur Frage

Seit drei Tagen trockenen Mund?

Irgendwie habe ich seit drei Tagen einen total trockenen Mund. Ich trinke dadurch schon mehr als eh schon. Ich nehme auch keine Medikamente, die das als Nebenwirkung auslösen könnten. Was könnte das sein?

...zur Frage

Ist es gefährlich, wenn ein Halswirbel verschoben ist?

Ich glaube das ist bei mir der Fall... Und stimmt es, dass einrenken einen Schlaganfall auslösen könnte?

...zur Frage

Depressionen vor der Periode?

Ist das ein Ammenmärchen oder stimmt es womöglich? Mir selber ist an mir aufgefallen, dass ich zwei oder drei Tage, bevor die Periode beginnt immer so niedergeschlagen bin und gar nicht so recht weiss, was los ist. Wie könnte ich das ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?