Womit bei Erkältung Inhalieren?

4 Antworten

Hallo...das ist Geschmackssache!Ich zum Beispiel mache mir immer ein Kopfdampfbad mit 1-2.Tropfen Zitronenöl.Ich mag den Duft von Zitronen(er tut mir gut)! Also:ob Eukalyptus-Pfefferminz-Kamille-Thymian,Salbei,Zitrone-->bei der Aromatherapie in Form von losen Kräutern oder etherischen Ölen ist für jeden etwas dabei! Zu empfehlen ist auch die Behandlung mit "Emser Salz".Wozu man aber ein modernes Inhalationsgerät verwenden sollte(Nebler),damit die Salzlösung auch dort hinkommt wo sie hin soll!Alles Gute!AH

Ich finde die Bronchofortonsalbe ganz gut. Man kann sich damit die Brust einreiben und inhalieren. Aber wenn man so was nicht zuhause hat, hilft auch Salzwasser gut, weil es die Atemwege befeuchtet.

Inhalieren ohne Erkältung?

Eignet sich regelmäßiges Inhalieren auch als Vorbeugung vor kommenden Erkältung , so dass man es auch ohne Erkältung immer wieder gerade im Winter durchführen sollte?

...zur Frage

Günstige und gute Bronchialsalbe bzw. Erkältungssalbe?

Hallo,

Wer kann eine gute aber günstige Bronchialsalbe bzw. Erkältungssalbe empfehlen? Sie sollte das atmen erleichtern und den Schleim lösen. Zudem sollte die Salbe angenehm und kräftig/natürlich riechen.

...zur Frage

Bringt es was mit frischen Kräutern zu inhalieren?

Bei Erkältung soll man ja inhalieren. Ich habe immer spezielle Zusätze dafür benutzt. Da sind dann Extrakte wie Menthol, Rosmarin u. Tymian enthalten. Ich habe jetzt noch viele frische Kräuter auf der Fensterbank stehen und frage mich, ob ich die auch dafür verwenden kann. Oder ist das nicht stark genug?

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Nase verstopft.. Maßnahmen?

Hallo,

ich hatte vor ca. 2-3 Wochen eine Erkältung mit laufender Nase, Halsschmerzen und leichtem Reizhusten..

Währenddessen habe ich auch 2-3 mal ein Meerwassernasenspray benutzt.

Die Erkältung ist mittlerweile weg, was aber geblieben bzw. gekommen ist, ist eine ständig verstopfte Nase. Diese habe ich ungefähr seit die Erkältung weggegangen ist, vielleicht 1-2 Tage später. Die verstopfte Nase habe ich jetzt seit über einer woche und es schon soweit, dass ich dadurch aufwache, weil ich auch Halsschmerzen bekomme, da meine Nase verstopft ist.

Ich habe es bereits mit Meerwassernasenspray und dem Inhalieren von Eukalyptus-Wasser probiert. Alles bisher jedoch ohne Erfolg.

Weiss jemand noch weitere gute Tipps, außer zum HNO-Arzt zu gehen?

Danke schonmal für Antworten.

...zur Frage

Wie inhalieren zuhause?

Wie kann man zuhause inhalieren? Ich würde das gerne machen, aber ich weiß nicht wie.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?