Woher kommt Neurodermitis?

5 Antworten

 " Die " Ursache der Neurodermitis ist nicht bekannt.

Am wichtigsten scheint die gestörte Barrierefunktion der Haut zu sein und die genetisch bedingte Neigung des Immunsystems überschießend auf Reize aus der Umwelt zu reagieren.

Entsprechend der fehlenden Ursache sind auch die therapeutischen Maßnahmen vielfältig. Es beginnt mit Vermeidungsstrategien, wenn auslösende Ursachen festgestellt worden sind, geht über Basispflege der Haut, Behandlung des Juckreizes, antientzündliche Maßnahmen ( Cortison oder Calcineurininhibitoren bis zur Vorbeugung von Infekten.

Die Behandlung mit UV-Licht ist eine der antientzündlichen Massnahmen. Sie sollte jedoch mit äußerster Vorsicht angewendet werden wegen der möglichen Entartung der Hautzellen !

Bei einem Dermatologen der sich mit der Behandlung dieser Erkrankung auskennt, ist man eigentlich in guten Händen.

Hi brix,

Wie Tigerkater schon schrieb ist die Ursache von Neurodermitis nicht bekannt.

Ich kann dir als Neurodermitis Patient (Habs allerdings nur teilweise unter den Augenbrauen) empfehlen die Stellen wo du Neurodermitis hast am Abend bevor du schlafen gehst mit Vaseline einzureiben.

Tagsüber solltest du eine Feuchtigkeitsspendende Salbe verwenden (Ohne Parfüm). Dadurch verschwindet die Neurodermitis zwar nicht aber es  schuppt dann nicht mehr und die Rötung geht auch etwas zurück.

Ich verfahre so anstatt Cortison Salben zu verwenden.

Alles Gute!

Hallo brix35,

wie meine Vorgänger bereits geschrieben haben, können die Auslöser für einen Neurodermitis-Schub vielseitig sein. Die Ursache allen Übels scheint aber bei den Genen zu liegen. Diese legen fest, wie empfindlich wir gegenüber allergie-auslösenden Substanzen bzw. Stoffen sind (der Fachbegriff hierzu lautet Autopie). Je nach Empfindlichkeit reagiert die Haut unterschiedlich stark und schnell auf allergische Stoffe und löst somit die typischen Neurodermitis-Symptome aus. Um den Juckreiz deiner Neurodermitis zu reduzieren ist es also wichtig allergie-auslösende Stoffe (sind bei jedem Menschen verschieden!) zu vermeiden.

LG

Neurodermitis D:

Hallo ich bin's schon wieder -- Diesmal wegen meinem Neurodermitis ... Erst mal die Geschichte: Als ich klein war , lebten wir in einer Wohnung, worin bald Schimmel (in der Küche) auftauchte, wozu ich anscheinend mir die Hautkrankheit Neurodermitis eingefangen hatte die nacheinem Jahr verschwanden ,aber seit einem Jahr wieder auftauchen. Es hat sich sehr verschlimmert, wir waren ach schon bei einem Arzt, und wir haben schon ungefähr 7 Salben gekauft :( Allerdings wird es schlimmer, und es breitet sich aus. Ich hab es am Anfang am Ellenbogen gehabt , es hat sich auf Hals , Gesicht und Hände ausgebreitet

Hilfe?!

LG Schnauzlkatz.

...zur Frage

Wie ensteht ein Furunkel am Nacken und was macht man dagegen?

Wie bildet sich plötzlich am Nacken ein Furunkel? Deutet das auf eine Störung einer Körperfunktion hin? Woher kommt das so plötzlich? Sollte ich zum Arz um es rausschneiden zu lassen oder behandele ich das selbst zu hause am besten mit irgendeiner Salbe? Wäre für Tipps sehr dankbar. Ich will nicht unnötig zum Arzt rennen!

...zur Frage

Was hilft bei extrem trockenen Händen?

Ich habe momentan so extrem trockene Hände und weiß nicht woher das kommt, Was hilft den am effektivsten dagegen? Ich benutze schon Urea Handcreme und es hilft trotzdem nichts?

...zur Frage

Augenprobleme wie wenn ich lange in die Sonne geguckt hätte - was ist das?

Also ich habe seit gerade weiße Stellen im Blick, also ungefähr so, als hätte ich die ganze Zeit in die Sonne geguckt und eben jetzt nicht mehr...woher kommt das und viel wichtiger was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Kopfschmerzen nach Ausdauertraining, was kann ich dagegen tun außer Tabletten zu nehmen?

Ich habe häufiger nach den Training Kopfschmerzen. Das fängt ca. 20 Minuten nach dem Training an und bleibt dann für mindestens 2 Stunden, wenn ich nicht eine Tablette dagegen nehme. Woher kann das kommen und was hilft, um so was zu vermeiden?

...zur Frage

Hat man bei einer Neurodermitis immer auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Meine kleine Schwester leidet an Neurodermitis. Jetzt sind wir gerade dabei herauszufinden, wodurch die Schübe ausgelöst werden können. Sind Nahrungsmittel immer eine mögliche Ursachenquelle einer Neurodermitis, welche kommen da meistens in Frage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?