Woher kommt mein starkes Verlangen nach Süßem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich nimmst du tagsüber nicht genug Kalorien und mehrfache Kolenhydrate zu dir. Dadurch kommt es zu Insulinspitzen, die dann Heißhunger auslösen. Ich kann die auch nur die kluge Antwort geben, da ich das Problem kenne und mir mein Fitnesstrainer weitergeholfen hat. Seit ich 5 Mahlzeiten über den Tag verteilt esse und versuche am morgen und Mittags viele komplexe Kohlenhydrate (Müsli) zu essen, ist mein Süßigkeiten Heißhunger weg.

Vielleicht solltest du tagsüber deine Ernährung überdenken. Manchmal kommt es vor, dass man tagsüber zu wenig und das falsche ißt. Das Porduziert dann Heißhunger wenn der Körper zur Ruhe kommt. Nimm dir in deiner Mittagspause genug Zeit für eine ausgewogene Mahlzeit. Wenn du auf Süßes gar nicht verzichten kannst (kann ich auch nicht!!!), versuche die Portionen zu rationieren und greife eher zu Lakritzen und Schaumküssen. Die sind vergleichsweise "harmloser" als Schoki und Chips.

Was möchtest Du wissen?