Woher kommt es, dass man bei Migräne-Anfällen so Lärm- und Lichtempfindlich wird?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Cleopatra, mal ganz einfach gesagt, die Lärm- und Lichtempfindlichkeit und die Übelkeit kommen von den Schmerzen. Du musst die Schmerzen loswerden, dann wirst du auch diese Symptome los. Die Ursache für Migräne liegt in den meisten Fällen in falsch behandelten Zahnschmerzen oder in nichtbehandelter Parodontose, neuerdings Parodontitis genannt, herauszufinden durch Messen der Zahntaschentiefe und durch Röntgenaufnahme. Die Behandlung nennt sich Parodontosebehandlung. Dazu musst du zu einem Zahnarzt gehen, der damit Erfahrung hat. Die Zahnfleischtaschen müssen dann behandelt werden, ggf. ist Extraktion von Zähnen nötig. Das Ziel muss sein, keine Zahntaschentiefen größer als 2mm. Das musst du dort so vorgeben. Wenn der Zahnarzt dir helfen will, wird er es machen. Bei Taschentiefen von 0-2mm ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll. Ich meine, das ist der einzige Weg, die Schmerzen ganz allmählich wieder loszuwerden. Berichte mal über das Ergebnis. Wenn es Probleme gibt, helfe ich dir weiter. Informationen zum Wirkungsmechanismus findest du unter www.schmerzen-pain.de

Was möchtest Du wissen?