Woher kommt der kleine Knubbel am Oberlid?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

diese sympthome kenne ich als gerstenkron. es ist sehr unangenehm. lass aber die finger davon. wie lange hast du es denn schon?! sollte es die nächsten tage nicht bessern gehen, gehe mal zu arzt. ansonste ist es kein großes problem. bei mir gingen die immer von alleine weg!

Mit Gnubbeln am Auge sollte man nicht warten, lass einen Arzt draufschauen, vielleicht erst mal einen Hausarzt, da kommt man schneller dran.

Was genau es ist (Lipom, Hagelkorn, Gerstenkorn etc) kann nur der Augenarzt nach Besichtigung, Entferung und Untersuchung sagen.

Etwas komisches im gesicht..

Also ich habe seit ein paar Monate neben meiner linken Auge so ein ding sieht zwar aus wie ein Pickel ist es aber nicht ..schaut gelblich aus..

Könnt ihr mir villt da helfen und sagen woher sowas kommt ?

Lg

...zur Frage

Wund,- und Heilsalbe bei Schramme am Auge?

Hallo,es ist mir jetzt doch etwas unangenehm,möchte euch trotzdem um Hilfe bitten.Durch Unachtsamkeit habe ich mir vor ein paar Stunden durch einen Holzstab im Orchideentopf eine kleine Schramme von der Augenbraue durchgehend bis zum Oberlid (ca 2cm) zugezogen.Es blutete ein wenig,ist leicht geschwollen und brennt.........leider habe ich nur Wund-,und Heilsalbe (Bepanthen) im Haus.Kann ich diese auch im Augenbereich anwenden? Liebe Grüße

...zur Frage

Kann ich zwei Überweisungen für dieselbe Fachrichtung bekommen?

Bei meinen Fragen bezüglich der Warzenentfernung am Auge wurde mir nun mehrfach geraten, eine zweite Meinung einzuholen. Darf mir denn mein Hausarzt auch eine zweite Überweisung zur selben Fachrichtung geben? Die Warzenentfernung ist ja ohnehin schon kostenpflichtig, und ansonsten wird mir das dann doch zu teuer wegen so einem kleinen Ding.

...zur Frage

Trichterbrust ? Wie bekomme ich das weg ?

Hallo, ich habe zwischen meiner Brust so einen kleinen Knubbel etwa 1 cm. Mich würde es Interessieren wie ich das ding weg bekomme und ob das eine Trichterbrust ist.

BIld: http://www.imagebanana.com/view/hybsa6r9/012010b2.jpg

mfg Dog

...zur Frage

Knubbel am Scheideneingang mit einem Loch (nicht IN der Scheide)

Hallo ihr :) Seid ich mich erinnern kann habe ich folgendes: Zwischen den kleinen Schamlippen, unter dem Harnröhrenausgang bis hin zum Scheideneingang einen Knubbel, der schwulstartig ein paar cm in die Scheide geht und den man von außen sieht. Man sieht von außen auch nur den Knubbel, keinen Scheideneingang. Man muss sich richtig an dem Ding vorbeiquetschen, um in die Scheide zu gelangen. es scheint mir als habe dieser Knubbel auch ein Loch. Aber das kann doch nicht der Muttermund sein, ich meine der liegt doch viel weiter oben?! es tut so nicht weh. fragt mich nicht, wie lang ich das Ding schon hab. Also meine nächste Vermutung ist, dass das vll das Hymen is. Aber: ich kann ja daran vorbei fassen in die Scheide hinein. Es ragt wie gesagt etwas so 2 cm in die Scheide, ist aber größtenteils am Eingang. Es ist wulstig und nach den 2 cm wird in der Scheide selbst alles glatt... Was zum Henker ist das? Ich habe keine Probleme damit, wenn es etwas schlimmes sein sollte, wäre ja schon was passiert oder? ich bin 18 und noch jungfrau. Ich warte auch Antworten :) Bitte erspart mir den Gang zum FA. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?