Woher kommt das ständige Brennen auf der Zunge?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir raten einen abstrich nehmen zu lassen.ich vermute es ist ein pilz.

Hast du schon probiert dein kaffeekonsum zu senken?

Lg

Versuch doch mal mit salbei oder kamille die symtome zu lindern.granatapfel soll auch gegen bestimmte pilze helfen.

0
@help4you

Danke dir für den Tipp, ich versuche es damit. Werde aber doch mal einen Abstrich machen lassen.

0

Also das kann vieles Sein. Es könnten zum Beispiel Bakterien sein, die sich im Mund nach und nach bilden, es kan mangelnde Mundhygiene sein es kann aber auch wie du vermutest ein Pilz sein.

Warst du denn schon einmal beim Zahnarzt und hast das von ihm abklären lassen? denn der Zahnarzt köntne dir hier evtl. eine gute Behandlung zur Abhilfe bzw Vorbeugung gegen das Problem nahelegen die dann das Problem schnell löst

Du meinst also, der Zahnarzt macht das? Klar, der Mundraum ist ja sein Fachgebiet, ich dachte aber, für mögliche Pilzerkrankungen und Abstriche wäre eher ein Dermatologe zuständig.

0

Was hilft gegen Zahnverfärbungen?

Hat einer von euch einen Tipp für mich, wie man Verfärbungen auf den Zähnen wieder weg bekommt? Ich trinke gerne Kaffee und habe darum leicht gelbe Zähne. Vielleicht gibt´s da nen Hausrezept, das nicht so aggressiv ist wie die Aufhellerzahncremes?

...zur Frage

Was kann ich tun, damit ich auch ohne Kaffee-Konsum regelmäßigen Stuhlgang habe?

Ich glaube, dass mein Stuhlgang mit meinem Kaffee-Konsum zusammenhängt. Immer wenn ich Kaffee trinke kann ich auf die Toilette gehen. Seit ich auf Kaffee verzichte habe ich Probleme mit dem Stuhlgang. Was kann ich tun, außer wieder Kaffee zu trinken?

...zur Frage

Nach geschütztem sex häufig brennen am Harnausgang. Arzt findet keine besonderen Bakterien. Was kann ich tun?

Ich habe oft nach geschütztem GV (mit Kondom) Schmerzen und brennen beim wasserlassen. Harnwegsinfektionen kommen und gehen immer wieder, ich nehme dagegen homöopathische tabletten und trinke natürlich viel. Es klingt auch nach wenigen tagen wieder ab. Nur findet der arzt keine Besorgniserregenden Bakterien im urin, und so steh ich da und weiss nicht woher diese infektion immer kommt. Auf Sauberkeit achte ich, nach dem gv wird immer auf toilette gegangen.

...zur Frage

Ausfluss seit langer Zeit

Ich hatte im März einen Pilz und eine Blasenentzündung. Da bekam ich Antibiotika und ein Rezept gegen den Pilz. Nach ein paar Tagen war der Ausfluss immer noch da und ich sagte dies der Frauenärztin worauf sie mir ein anderes Rezept gegen Pilze verschrieb. So ging es weiter und ich war etwa 4mal bei ihr. Einmal sagte sie war es eine bakterielle Entzündung. Nun ist der Ausfluss immer noch nicht weg und ich weiss langsam nicht mehr was tun. Es nervt mich dass ich täglich eine Slipeinlage tragen muss und ich denke auch nicht, dass es ein Pilz ist, da ich nur Aufluss habe und kein Juckreiz oder Brennen. Ich bin besorgt und weiss nicht was ich noch machen kann. Hat jemand eine Idee? Ich wäre euch sehr dankbar!

...zur Frage

Braune Flecken auf den Zähnen?

Zwischen den unteren Schneidezähnen habe ich braune Verfärbungen entdeckt, die von den Zahnzwischenräumen bis zur Zahnmitte reichen.

Ich trinke weder übermäßig Tee, nur sehr sehr wenig Kaffee (ab und zu einen Cafe Latte) und ich rauche nicht. (Bin 14)

Und das es kein Karies ist, weiß ich auch.

Aber was ist es dann? Bzw. woher kommt es?

...zur Frage

Brennen nach Selbstbefriedigung ?

Ich habe mich heute morgen selbstbefriedigt (mit Intimbereich am Kissen gerieben), da hat es ganz leicht gebrannt, aber dies passiert öfters. Ging dann auch schnell weg beim Orgasmus. Circa um 14:30 Uhr heute fing der Bereich um Klitoris und Vagina an zu brennen. Daheim hab ich mir das dann mal angeschaut. Fazit: leicht geschwollen und gerötet, allerdings hab ich nur im äußeren Bereich brennen. Scheidenpilz und Vaginose schließe ich aus, da 1. jucken und 2. fischgeruch fehlen. Hatte bis vor ein paar Tagen eine Blasenentzündung. Kann es sich eventuell um eine Überreizung handeln ? Wie lange wird dann das Brennen andauern ? Was kann ich dagegen tun, zumindest zum lindern ? Danke für Eure Hilfe !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?