Woher kommt das Kribbeln in der Hand nach langem Tippen am Computer?

3 Antworten

Ich würde mich mal hinsichtlich einer ergonomischen Tastatur erkundigen. Wenn man den ganzen Tag lang die Hände abknickt, kann es sein, dass du die Muskeln und Nerven abklemmst. Vieleicht hilft dir auch ein bisschen Bewegung in den Händen? Bitte schön, kannst du ja mal ausprobieren. Aber berichte uns dann auch mal von den Erfolgen ;)

http://www.youtube.com/watch?v=HogSqZcakg0

Wenn du den ganzen Tag die gleiche Position mit deinem Handgelenk einnimmst, kann es sein, dass sich Nerven einklemmen und auch die Durchblutung der Hand nicht ausreichend ist. Dadurch kann es zu solchen Gefühlsstörungen kommen. Am besten bewegst du zwischendurch dein Handgelenk mehr. Ein paar Bewegungsübungen zwischendurch können nur Besserung bringen.

Ich glaube das liegt an der Durchblutung. Beim Tippen hast Du die Finger ja immer in einem bestimmten Winkel abgeknickt. Ich würde mal versuchen alle halbe Stunde eine Minute aufzuhören und ein paar Fingerübungen zu machen, damit alles wieder richitg durchblutet wird. LG

Was möchtest Du wissen?