Woher kommt das Herzrasen am Morgen?

4 Antworten

Testen! Den Kaffee einfach mal weg lassen, dann merkst Du ja, ob das Herzrasen ausbleibt, oder trotzdem kommt. Bleibts weg liegts am Kaffee.

Kann auch an der Schilddrüse liegen. Würde mal die Werte überprüfen lassen.

leider hat kaffee bei mir die gleiche wirkung, probiers einfach mal ihn wegzulassen und wenns nicht geht nimm nur eine halbe tasse und gies den rest mit milch auf

Sommer und Alkohol macht Herzrasen, warum?

Ich bin normalerweise nicht so empfindlich was Alkohol betrifft. Aber wenn es draussen zu heiss ist und ich Alkohol trinke, dann bekomme ich regelrecht Herzrasen. Aber wirklich nur im Sommer. Ist das dann zuviel für den Kreislauf oder woran liegt das? Ist das schädlich fürs Herz?

...zur Frage

Hoher Puls, spüre jeden Herzschlag und Brustschmerzen?

Hallo :) ich habe mega Panik aber da ich am Feiertag nicht unbedingt in die Notaufnahme möchte frage ich erst mal hier. In der ketzten Zeit hatte ich v.a. Abends vorm einschlafen immer das Gefühl meinen Herzschlag klar zu spüren aber ich dachte mir nicht mehr dabei. Gestern habe ich relativ viel (4 tassen) schwarzen kaffee getrunken, etwa gegen 11 uhr. Nachmittags dann so gegen 3/4 habe ich enorm hohen puls bekommen (zeitweise bei 134) . Mir war schwindelig, ich war total hibbelig, habe gezittert usw. Meine eltern meinten dann das kommt vom kaffee und vergeht wieder. In der nacht konnte ich kaum schlafen und habe fast stündlich puls und Blutdruck gemessen. Blutdruck war immer im Normalbereich und puls dann so zwischen 80-90. habe aber noch dazu druck im kopf und v.a. Im bereich der nebenhöhlen bekommen sowie auch kopfweh. Heute späre ich teilweise schon wieder extrem jeden herzschlag und höre dumpf. Dazu kommt dass es in meinem Brustkorb hin und wieder sticht. Ich habe solche Panik eine Lungenembolie/sinusthrombose/Herzinfarkt etc. zu haben!!!! Kann mir jemand vllt die angst nehmen oder hat sowas auch schon durchgemacht? Fieber habe ich übrigens keines. Viele Grüße

...zur Frage

herzrasen Kreislauf verspannungen? oder was ernstes?

Ich habe sehr oft herzrasen und bei anstrengung werde ich kreide bleich im Gesicht oft glühend heiss. Mir geht es dann sehr schlecht bin im Prinzip nicht belsstbar egal bei was. Kreislauf ganz komisch. Der Blutdruck ist dann meist sogar in liegen 133 zu 93 puls zwischen 90 und 110. Blut Werte die gemacht wurden Kette Woche waren alle ok nur der tsh war auf 1,94 erhöht. Vor 3 Monaten war er 0,58 und ich habe hashimoto die seid Diagnose behandelt wird. Ich bin leider auch massiv verspannt bws und hws Schulter sowieso. Trotz Therapie meine spastik nimmt zu wenn es mir nicht gut geht. Meine Muskeln bauen ab ich werde dicker hab aber schon Übergewicht. Es geht nicht vorwärts weil man nichts findet. Keine Diagnose.

Es geht mir immer schlechter keiner weiss was los ist. Weil bkutabnahne werte ok sind.

LebensQualität ist eher träumen statt welche zu haben.

Seid über 6 Monaten schon.

Morgen zum endokrinologen hoffe er kann helfen.

Aber kennt das jemand? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

übelkeit, herzrasen, jeden tag kopfschmerzen und dauerhafte müdigkeit

Ich bin weiblich und 15. Seit einem monat hab ich jeden tag schon beim aufstehen kopfschmerzen und übelkeit. Die übelkeit kommt und verschwindet aber unter dem tag wieder die kopfweh nicht. Sobad ich aus der schule komm geh ich in mein bett weil ich immer müde bin. Ich schlaf dann bis abend ess was und geh dann wieder ins bett bis ich in die schule geh. Seit einer woche hab ich dazu noch herzrasen und manchmal spüre uch mein herz schlagen. Sobald ich mich aufrege oder aufgeregt bin ist es auch das ich es so arg spür das war sonst nie so, es fühlt sich an als hätte ich angst. Ich trink 1 liter o saft am tag und 1 liter wasser ich esse auch genug und die übelkeit ist davon nicht abhängig. Ich war schon beim artzt meine blutwerde sind inordnung. Ich bin 1,60 und wieg 50 kilo.

...zur Frage

Warum hilft der Morgenkaffee beim Stuhlgang? Kann man den durch ein anderes Getränk ersetzen?

Ich habe eine etwas delikate Frage: ich möchte meinen morgendlichen Kaffee gerne gegen etwas anderes ersetzen (will den Kaffeekonsum etwas einschränken) und habe aber das Problem, dass ich den Kaffee brauche, um aufs Klo gehen zu können, ehe ich das Haus verlasse ... Im Büro ist es immer so hektisch, da habe ich dann keine Ruhe für die Toilette.

Daher habe ich Sorge, dass ich mit meinem Stuhlgang durcheinander komme, wenn ich meinen Kaffee in der Früh nicht mehr habe ... habt ihr ähnliche Erfahrungen? Was genau am Kaffee bewirkt denn eigentlich den Drang, gleich danach auf Toilette zu gehen? Gibt es das auch bei anderen Getränken? Wenn ja, welche?

Viele Fragen auf einmal ... ich danke euch schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?