Woher kommt das bloß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab das genau auch. Habe mit 15 angef. Mit dem Rauchen u. Bin heute 39. Heute bin ich leichte Raucherin. (ca. 10 Zigaretten/Monat.) Frueher hab ich staerker geraucht (ca. 10-15/Tag). Habe seit mehreren Jahren Probleme mit Wheezing und Husten u. Auch Erschöpfung/Hungover, wenn ich rauche. Denke evtl. könnte das surren oxidativer Stress sein, das ist, wenn der Koerper nicht klar kommt mit den freien Radikalen und den Giften, die ja bekanntlich in der Zigarette sind. #chronischeinflammation #oxidativerStress. BIN kein Doktor, nur selftaught. 

Ich denke mal, du bekommst zu wenig Sauerstoff ab und deine Nerven reagieren darauf.

Lass das Rauchen sein, wenn es dir nicbht bekommt.

Wir waren mal in einer Art Jugendherberge, wo viel geraucht wurde und sogar die Kellner eine um die andere rauchten. Der Rauch drang bis in unser Zimmer und ich bekam Fieber.

Als wir wieder abreisten, war alles weg und mir ging es wieder gut.

Bronchien2016 15.11.2016, 18:03

Hm... könnte evtl. was dran sein, ich nehm so auch nch jeden Tag starke Schmerzmittel, die die Atmung auch extrem verlangsamen. Könnte das echt der Grund sein? Dann sollte ich das Rauchen ja wirklich gehn lassen oder könnte sowas lebensbedrohlich werden, so das man erstickt?

0

Ich denke dass es die Nerven sind, aber ich kann mir auch nicht erklären wieso. Vielleicht reagiert dein Körper auf Nikotin so?

Ja du kenne ich kommt vom rauchen,höre auch damit auf so wie ich.

Dann bessert es sich.man muss eben Geduld haben da müssen wir durch

***Bad Vibrations

Was möchtest Du wissen?