Woher kommen Zuckungen in der Nase?

1 Antwort

Muskelzuckungen in Gesichtsbereichen werden meistens von Nerven ausgelöst. In Zeiten nervlicher Anspannung und Stress kann das gehäuft auftreten. Magnesium könnte dir eventuell helfen oder ein Gang zum HNO-Arzt oder zu einem Allergologen. Denn es könnte auch eine Allergie ( Pollen) vorliegen.

Alles Gute für dich von rulamann

Weißer Pfropfen beim nase hochziehen ausgehustet... Was ist das?

War im Winter 4 Monate krank,mehrmals bei mehreren ärzten gewesen. Habe bluttests gemacht etc. Nur grippaler Infekt, Entzündungswerte sollen leicht erhöht sein, keine Antibiotika. Es wurde immer schlimmer, musste ein Asthma spray (foster)nehmen sonst wäre ich an husten und Schleim Anfällen erstickt.... Damals hatte ich dasselbe mit der Nase, öfter verstopft meist nur im Liegen.

Ich musste ständig die Nase hochziehen, weil ich das Gefühl hatte da sitzt was zwischen Rachen, Nase und hinter der Nase... Schwer zu beschreiben.
Es hat mich selber sehr genervt aber ich konnte nicht anders.. Dann machte es plopp... Und auf einmal hatte ich nen Riesen Kloß im mund.. Hat mich an die Geburt eines Aliens erinnert, nur das dieser nicht durch den Bauch kam.....

Ok, ich hab mich sehr erschreckt, zumal dieses Riesen Gebilde nie durch die Nase rausgekommen wäre bzw durch normales schnäuzen!
Vor Schreck hab ich es in meine Hand gespuckt (sry ich war einfach nur geschockt und schon auf dem weg zur Toilette!! ) und geschaut was das sein Könnte.
Weiß und teilweise leicht gelblich mit Adern drin, bzw Blutbeimengungen. Kann vom Nase putzen kommen, Äderchen geplatzt..seit. Zumal ich oft druck auf den Ohren habe!
Die Konsistenz ist zäh und irgendwie Gewebe artig! Nicht wie schnodder aus der Nase oder normaler Schleim.. Das war wie richtiges Gewebe :-( man konnte es auch nicht zerdrücken oder sowas..

Das war die Hölle für mich diese Monate, nur jetzt mitten im Sommer bin ich wieder krank geworden, husten ist diesmal nicht so schlimm - aber wieder habe ich diesen drück und den drang die Nase hochziehen zu müssen.... :-((

Und es kamen schon 3 solcher Pfropfen raus seitdem.. Jedoch nicht ganz so groß wie dieser eine Klumpen im Winter...

Vielleicht weiß jemand von euch Rat, oder was das sein könnte? Anscheinend kann mir sonst niemand helfen.....

Wäre euch sehr dankbar! Liebe grüße -Tears4Fears -

...zur Frage

Plötzlich Kaffeeallergie?

Seit Jahren trink ich täglich mindestens eine Tasse Kaffee, früher konnte ich Unmengen trinken ohne Probleme, seit einiger Zeit jedoch bekomme ich leichte allergische Symptome (rinnende Nase, niesen) wenn ich auch nur eine Tasse trinke. Dabei ist egal, ob ich ihn pur oder mit Milch und Zucker trinke, Marke und Sorte sind auch egal... Was kann das sein? Ich kann doch nicht einfach so plötzlich eine Unverträglichkeit gegen Kaffee bekommen haben? LG

...zur Frage

Gibt es ein Medikament gegen eine laufende Nase bei Kindern?

Unsere Tochter ist ein wenig erkältet. Ihr läuft ständig die Nase. Man hat uns gesagt, das das eigentlich gut ist, weil dann alles rauskommt, aber sie ist unter der Nase schon ganz wund vom putzen und wischen. Gibt es nicht irgendwas dagegen?

...zur Frage

Komischer Geruch in der Nase: Sinusitis?

Ich habe seit ein paar Tagen manchmal einen komischen Geruch in der Nase, den ich schon vor ein paar Monaten hatte. Zuerst kommt der Geruch, teilweise auf einem Nasenloch, und dann "löst" sich etwas im Nasenloch, ich kann dadurch atmen. Meine Nase ist zu, ich niese oft, habe ein Druckgefühl unter dem Auge/ an der Augenhöhle, an der Stirn und am Oberkiefer. Zudem fühlen sich meine Schleimhäute gereizt an. Ich hatte auch schon eine Sinusitis, welche chronisch zu sein scheint. Außerdem ab und zu Tonsillensteine, Bindehautentzündung und Husten. Auf jeden Fall ist dieser Geruch in der Nase richtig eklig. Zudem hatte ich vor einem Jahr Schwindel und Herzrasen und kalte Hände- und Füße, was die Ärzte als generalisierte Angststörung interpretierten.

...zur Frage

Was steckt hinter den Symptomen juckende Nase, Niesen, geschwollenes Auge?

Es hat beim Skifahren angefangen. Meine Nase hat ständig gekitzelt und gejuckt und ab und zu musste ich Niesen. Da dachte ich schon, dass wohl eine Erkältung im Anmarsch ist. Allerdings habe ich dann am nächsten morgen etwas Fieber und ein total geschwollenes Auge bekommen. Habe mich leicht kränklich gefühlt. Was wird das gewesen sein? (Es ist mittlerweile von selbst wieder verschwunden.)

...zur Frage

Woher kommen die Zuckungen im Bizeps und der Schulter?

Hallo ich habe jetzt seit 3 wochen zuckungen bizeps und an den schulter man kann es sehen darum habe ich gegoogelt und die krankheit ALS oder MS gefunden ich habe such fast die gleichen Symptome und muss auch ein paar mal zucken ohne das ich das so richtig will war auch beim Arzt Blut Abnahme gemacht mir fehlt ein bisschen Vitamin D habe auch Magnesium bekommen aber merke keine Verbesserung hatte vielleicht einer so eine Situation lg PS bin 15 jahre alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?