Woher kommen plötzliches Augenbrennen und Schleiersehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte an deinen Kontaktlinsen liegen. Du solltest mal über eine längere Zeit keine tragen und zur Brille greifen.

Ich habe auch das Problem mit trockenen Augen, meine tränen ständig und röten sich auch schnell mal. Künstliche Tränen helfen auch nur mäßig.

Besser helfen mir Berberil Augentropfen und Bepanthenaugensalbe. Bekommt man in Apotheken rezeptfrei.

Wenn die Beschwerden größer werden und auch meine Sehfähigkeit leidet, dann verwende ich selbstaufgesetzte Schwedenkräuter.

Ich nehme ein Wattepad und schneide es in 2 Teile, tunke es in den Sud und lege die Pads auf die Augenlider für 20 bis 30 Minuten und creme sie anschließend mit Bepanthensalbe ein. Danach bin ich für längere Zeit wieder beschwerdefrei!

Auch Augengymnastik täglich durchgeführt, kann hilfreich sein und die Augen entspannen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dinska,

ich habe versucht die Linsen weg zu lassen. Klappte erst ganz gut, dann trat das Brennen auch mit Brille auf. Ich habe jetzt mal andere Linsen, die die Trockenheit der Augen reduzieren sollen. Das funktioniert tatsächlich, die Augen brennen weniger als ohne Linsen. Das Schleiersehen bleibt unverändert.

Die Tränendrüsen scheinen auch nicht mehr richtig zu funktionieren, so als hätten sie, als die Augen 2 Tage kribbelten, ihre Tränenproduktion reduziert...

Kann man das wieder  "ankurbeln"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?