Woher kommen bzw. was bedeuten Längsrillen im Fingernagel?

1 Antwort

Ich würde die nicht als harmlos bezeichnen, sondern schon ernst nehmen. Wie auch die Haut, so sind auch die Nägel SPIEGEL UNSERER SEELE UND DES KÖRPERS. Wenn etwas mit uns nicht stimmt, dann kann man dafür Anzeichen auf  der Haut und auf den Nägeln finden. Auf den Nägeln kann man sogar ziemlich viel zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden ablesen. Und zwar mehr, als so mancher glauben mag.

Auf den Nägeln gibt es verschiedene HINWEISE, wenn etwas nicht in der BALANCE ist. So gibt es zum Beispiel weiße Flecken oder milchige Einfärbungen. Die weißen Flecken können auf den Fingernägeln entstehen, wenn ein übermäßiger ZUCKERkonsum aus Süßigkeiten oder ALKOHOL vorliegt. Meistens weisen weiße Flecken auf einen ZINKMANGEL hin.

Viele Menschen haben auch Probleme mit spaltenden oder brüchigen Nägeln. Andere Hinweise auf ein körperliches oder seelisches Ungleichgewicht sind Rillen auf den Nägeln. Dabei kann man zwischen horizontalen und vertikalen, also Längsrillen, unterscheiden. Die horizontalen Rillen weisen daraufhin, dass man zuviel STRESS ausgesetzt ist. Längsrillen in den Fingernägeln weisen daraufhin, dass eventuell die LEBER  oder die NIEREN nicht optimal funktionieren. Aber Längsrillen in den Fingernägeln können auch eine schlechte Funktion des VERDAUUNGSTRAKTes hinweisen. Wenn zu den Längsrillen in den Fingernägeln außerdem sprödes und mattes Haar hinzukommt, dann kann es sein, dass das IMMUNSYSTEM mit etwas hartnäckigeren Bakterien nicht so recht fertig wird.

Meistens spürt man ja, wenn etwas nicht ganz in Ordnung ist. Sollte man sich aber unsicher sein oder gar beunruhigt, sollte man nicht den Weg zum Hausarzt scheuen. Man kann aber auch selber etwas tun. Man sollte auf eine gesunde und ausgewogene ERNÄHRUNG achten, um sein Immunsystem zu stärken. Fisch, Gemüse und Obst tun dem Körper gut. Bei Fleisch und Wurst sollte man Zurückhaltung üben. Außerdem schadet es nicht, bewusst darauf zu achten, wie der Körper auf bestimmte Lebensmittel reagiert, um eine Unverträglichkeit auszuschließen. Man sollte dabei auf ausreichende Versorgung VITALSTOFFEN, insbesondere mit Magnesium und Calcium achten.

http://www.tippser.de/gesundheit/gesundheitstipps/rillen-laengsrillen-in-den-fingernaegeln.html

Alles Gute!

Was muss ich machen, damit die Fingernägel nicht so leicht abbrechen?

Ich habe in letzter Zeit sehr brüchige Fingernägel. Das kann auch wohl daran liegen, dass ich die Hände häufig und lange im Wasser habe. Ich achte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, aber was kann ich machen, damit die Nägel nicht so schnell rissig und brüchig werden? Gibt es bestimmte Pflegeprodukte oder zusätzliche Mineralien, die ich zu mir nehmen sollte?

...zur Frage

Weiße Flecken und Rillen in den Fingernägeln?

Da meine letzte Frage so befriedigend beantwortet worden ist, hier noch eine: Ich hab seit einigen Wochen nicht nur weiße Flecken auf den Fingernägeln sondern auch tiefe Rillen. Ist das auch eine Mangelerscheinung? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Schmerzender Fingernagel ohne Grund?

Ich habe mich nicht gestoßen oder geklemmt oder so. Aber mein Daumennagel schmerzt heute, wenn ich mit ihm etwas berühre oder auf den Nagel komme. Woher kann das so plötzlich kommen?

...zur Frage

Wie behandelt man einen Bluterguss unter dem Fingernagel?

Hab mir heute blöderweise im Stall den Fingernagel so umgebogen, nämlich nach hinten, dass auf dem Nagelbett, unter dem Nagel, ein Bluterguss ist, und der Nagel, bzw. das Nagelbett jetzt richtig weh tut. Schonen geht leider nicht, doch was könnte ich tun?

...zur Frage

Woher kann ein schwarzer Fleck unter meinem Fingernagel kommen?

Seit vorgestern habe ich einen schwarzen Fleck unter meinem Daumennagel und kann mir nicht erklären wo er her kommt. Er ist ungefähr so groß wie ein Reiskorn und wirklich gut sichtbar, woher kann der kommen und was kann das sein?

...zur Frage

Sodbrennen, wenn ich schlafen gehe, was hilft?

Wenn ich mich abends hinlege, habe ich oft Sodbrennen. Früher war das nie ein Problem. Sowieso kenne ich Sodbrennen von mir eigentlich nicht. Woher kann das kommen und noch wichtiger, was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?