Woher können Abnutzungen an der Halswirbelsäule kommen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BieneMaya17, das kommt sicher von der Fehlstellung! Sobald ein Skelettteil nicht in der Stellung ist, in der es sollte können andere Knochen daran "arbeiten". Ich habe an drei Wirbeln im HWS eine Arthrose und eine Bandscheibenvorwölbung. Das wird zurückgeführt auf meine Jahrelange schlechte Haltung in meiner "Jungend". Ich kratz jetzt gerade die 40 an und hatte bis vor kurzem massive Schmerzen und Beschwerden, bis hin zu Lähmungserscheinungen in den Händen und Armen! Seit ich regelmässig Sport mache (seit drei Jahren), geht es mir deutlich besser! Ich kann dir Pilates empfehlen. Das hat mir geholfen, Muskulatur auf zu bauen und eine super Haltung zu bekommen!! Du hast noch nicht den Sprung in ein Schmerzfreies Leben verpasst, aber fang sofort an! Such dir allerdings einen guten Trainer, damit du beim Sport nichts falsch machst. Das würde mehr schaden als nützen! Alles Gute! Grüße

Gallensteine: woher kommen sie und kann ich ohne OP damit leben?

Gelegentlich habe ich starke Schmerzen auf der rechten Bauchseite. Der Arzt hat Gallensteine festgestellt , die ich medikamentös behandel. Ich habe trotzdem Angst, dass die furchtbaren Schmerzen wiederkommen können und mich beschäftigt der Gedanke, sie ganz entfernen zu lassen. Bin aber unsicher

...zur Frage

Hallo habe eine gerade halswirbelsäule hws syndrom?

Hallo habe eine gerade halswirbelsäule hws syndrom haben beim röntgen und mrt festgestellt das ich eine gerade halswirbelsäule habe habe öfters ein schwummeriges gefühl im kopf,und sie meinten das kommt von der geraden halswirbelsäule .wenn man fehlhaltungen macht wie falsches sitzen oder lange faltsch am schreibtisch sitzt. Wer hate schon einmal etwas ähnliches gehabt ?Und sie hatten mir noch gesagt das dass auch von der psyche kommen kann.Wer kann mir da weiter Helfen?Ich bedanke mich jetzt schon im vorraus.

...zur Frage

Glioseherde im MRT vom Ghirn

Sehr geehrte Damen und Herren.

bei einer Schädeluntersuchung wurden bei mir Subratentoriell im marklager 5 glatt begrenzde Glioseherde in der Größe von bis zu 5 mm festgestellt, sowie lingsseitig parietal inferior 2 herde vereinbar mit microangiopahie festgestellt..

kann man davon ausgehen das dieser Befund nicht normal ist ?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

...zur Frage

Termin beim Gastroentologen - welche Untersuchungen?

Hallo,

ich bin Anfang 20 und ich habe am 18.Juni einen Termin beim Gastroentologen. Der Grund dafür ist, dass ich schon seit Jahren Verdauungsbeschwerden habe. Ich habe Verstopfung, ein ständiges Völlegefühl, außerdem Augenringe und Erschöpfungszustände. Ich schlafe genug, daran kann es nicht liegen. Außerdem habe ich zunehmend auch psychische Probleme (Ängste usw.), die immer parallel zu den Verdauungsbeschwerden auftreten.

Vor zwei Jahren hatte ich eine Darmspiegelung und dort wurden leichte Entzündungen im Darm festgestellt. Habe dann ein paar Monate lang Azathiorpin eingenommen, nach einem Jahr waren die Entzündungen weg. Außerdem habe ich eine Laktoseintoleranz und eine Eierallergie.

Meine Vermutung ist, dass ich eine Glutenunverträglichkeit oder eine Zöliakie habe. Ich habe aber noch keine glutenfreie Diät ausprobiert, weil ich die Testergebnisse beim Gastroentologen nicht verfälschen wollte.

Habt ihr eine Idee, welche Tests außerdem noch sinnvoll sind? Ich bin wirklich etwas ratlos...

Über weitere Tipps wäre ich auch sehr dankbar!

...zur Frage

Glioseherde?

In meinem MRT wurden 2 "unspezifische Glioseherde im Bereich der Corona Radiata" gefunden, 5 mm gross. Was genau kann ich mir darunter vorstellen? (zu mir: bin 16 Jahre alt und weiblich) Scheint nichts schlimmes zu sein, jedenfalls hat der Arzt nicht wirklich viel gesagt. Aber woher kommt das denn?

...zur Frage

HWS - MRT Befund!! Bitte ''übersetzen''

Hallo zusammen! :-)

Ich hab ja schon mitbekommen, daSs es hier einige ''Dolmetscher'' gibt, die MRT Befunde übersetzen können.

Diesmal brauch ich eure Hilfe, da ich heut ein HWS - MRT hatte....

...mit folgendem Befund: Streckfehlhaltung mit einer angedeuteten paradoxen Kyphosierung mit Scheitel bei C4 - C6. Beginnende Zeichen der dehydratativen Diskopathie C4 - C6. Die Bandscheiben C4 - C6 zeigen eine geringe Signalabsenkung in der T2-gewichteten Spinechosequenz, sämtliche Bandscheiben der Halswirbelsäule sind jedoch normal hoch.

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten! :-)

Liebe Grüße, Regenbogen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?