Woher kann das brennen in den Gelenken und die anderen Symptome kommen??

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es sollte ein internistischer Rheumatologe sein. Mache dir am besten eine Liste von allen Symtomen, damit du beim Termin nichts vergißt. Wenn schon die Entzündungswerte wie z.B. CRP od. BSG getestet wurden, solltest du die Werte mitbringen um einen Vergleich zu haben. Die werden dort nochmal getestet. Gerade bei den rheumatischen Erkrankungen bei denen häufig die Augen mitbetroffen sind, findet man oft keine positiven Rheumawerte. Deshalb sind die Schilderungen der Symtome ein wichtiger Hinweis für den Arzt.

Danke, würde ich sowieso machen. Meine Hausärztin meinte sie würde mir alle Befunde mitgeben damit es endlich vorran geht. Naja hab heute bei so einen angerufen. Terminvergabe erst wieder ab nächstes Jahr. Sie meinte mit dem was ich habe ist nicht zu Spaßen und ich solle doch nochmal zum Hausarzt um eher einen Termin dort zu bekommen... naja ich werde esja sehen ;)

0
@nessie1993

Ja, leider sind die Wartezeiten bei den Rheumatologen sehr lange und ein Jahr warten komm eigentlich nicht infrage. Wenn die Augen mitbetroffen sind, muß eine Therapie gemacht werden, denn lange Zeit ohne Behandlung kann zu Augenschäden führen. Wenn es dir nicht gelingt einen schnelleren Termin zu bekommen, so kann deine HA dich auch ambulant in eine Uniklinik mit Rheumatologie überweisen. Geht evtl. schneller. Vorab und wenns länger dauert, kannst du auch mal zu einem Augenarzt gehen und dein Problem schildern. Dann hast du schon mal einen Befund der Augen, den du mitnehmen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?