Wofür ist Domperidon?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Domperidon ist ein Arzneistoff, der zur Behandlung und Vorbeugung von Erbrechen, Übelkeit, Völlegefühl und Oberbauchschmerzen angewendet wird.

Wofür wird Cefuroxim verwendet?

Ich hab neulich im Apothekenschrank noch Cefuroxim gefunden, es ist auch noch haltbar, nur weiß ich nich, wofür man das überhaupt verwenden würde. Ich will jetzt auch nicht anfagen mich selbst zu therapieren aber vielleicht hat ja jemand eine generelle Idee wofür es angewendet wird.

...zur Frage

Was gehört alles in eine Reiseapotheke fürs Bergwandern auf Korsika?

Hallo, was gehört nach eurer Meinung in eine Reiseapotheke, wenn man nur Bergwandern geht? Wir wollen die GR 20 auf Korsika wandern. Dann sind wir 14 Tage nur am wandern und übernachten entweder in einer Hütte oder in unserem Zelt. Was würdet ihr an Medikamente etc. mitnehmen auch mit Blick auf einen leichten Rucksack, wo jedes Gramm zählt....

...zur Frage

Kreuzband Op -ab wann vollständiges beugen??

Hallo, Ich hatte vor 8 Tagen eine Operation am rechten vorderem Kreuzband. Bei der Entlassung aus dem Krankenhaus wurde mir eine Schiene verschrieben und mitgegeben wo ich das operierte Knie nur bis 90° anwinkeln darf und soll. Schaffe leider nur max. 50° dann habe ich Schmrezen und komme nicht weiter.

Kann einer mir sagen wie lange das noch so ist und wann man das ca. vollständig beugen kann oder hat jemand Erfahrung was ich am besten machen kann ??? Oder einen Tipp wie ich den heilungsprozess zu hause am besten beschleunigen kann??Danke im vorraus

...zur Frage

Häufiges Magenbrennen gefolgt von Sodbrennen

Seit einigen Monaten (Um genau zu sein,seit September letzten Jahres) leide ich an großem Stress.Ich hatte schon immer einen Magen,der empfindlich auf Stress reagierte,schon seit Kindertagen.Mir wurde immer leicht schlecht,das hat sich über die Jahre verschlimmert,doch seit den letzten paar Monaten kamen Bauchschmerzen,ein brennendes Gefühl,Völlegefühl,darauffolgendes Aufstoßen,Sodbrennen und gelegentlicher Reflux dazu.Ich nehme Pantoprazol und manchmal auch Domperidon,doch es hilft meist nicht oder lindert meine Beschwerden nur für ein paar Stunden.Manchmal halten meine Symptome den ganzen Tag an,doch ich möchte mich nicht mit Medikamenten vollstopfen.Ich möchte gerne von euch Tipps haben,was ich dagegen machen könnte oder was es vielleicht sogar sein könnte.Ich vermute Reizmagen oder Magensäureüberproduktion aufgrund von Stress.Ich bin noch nicht zu meinem Hausarzt gegangen,weil dieser mich oftmals bei dringenden Beschwerden ohne ein richtiges Ergebnis fortgeschickt hat.Nicht das ich ein Hypochonder bin.Ich möchte nur wissen,was ich dagegen machen kann,oder ob ich vielleicht eine Magenspiegelung,so unangenehm das auch sein werden wird,machen muss,da ich eine schwerere Beschädigung meiner Magenklappe,meiner Speiseröhre oder meiner Magenschleimhaut vermeiden will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?