Wofür ist Curcuma gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo..."Curcuma-auch Gelbwurz genannt, ist ein Heilmittel und Gewürz! Soll wirken auf das "Leber-Galle-System",und vor Diabetes und Cholesterin schützen! Am besten als Kapsel einnehmen!!! LG

Curcuma ist ein Gewürz. Man benutzt es genauso wie Curry und es schmeckt auch ähnlich. Curcuma ist eines der Bestandteile des Curry und verleiht ihm daher auch die gelbe Farbe. = Man benutzt es als Gewürz für viele Gerichte: Fisch, Fleisch, Soßen, Reis/Reispfanne, Salat,...

Aber es lässt sich auch äußerlich am Körper auftragen: Bei Schuppenflechte mixt man ein bisschen Curcuma mit Öl an, so dass es einen Brei ergibt und den schmiert man dann auf die flechtenbefallenen Stellen. Das soll helfen (hab ich aber noch nocht ausgetestet).

Man kann es im Asia Laden kaufen (heißt dort manchmal Tumeric), sieht so ähnlich aus wie Ingwer nur kleiner und eher orange.

Ich habe gerade ein Rezept damit ausprobiert: Kurkuma schälen und raspeln, bis du circa 1 TL hast. Eine Tasse Mandelmilch mit einer Tasse Kuhmilch mischen und bei niedriger Hitze auf dem Herd erwärmen. Kurkuma hinzufügen und ziehen lassen, bis die Milch eine intensive gelbe Farbe hat. Eine Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen und bei Bedarf mit Honig süßen. Ich hab noch geraspelten Ingwer dazu getan.

Soll gut für das Immunsystem sein.

Was möchtest Du wissen?