Wodurch kann die Schilddrüse vergrößert sein?

2 Antworten

Jodmangel kann die Ursache sein. Zu viel Jod ist allerdings auch nicht gesund. Siehe hierzu das Video!

http://www.youtube.com/watch?v=hsn19BNmqs8&NR=1

Hallo!Ich kenne zwei Ursachen:1)JODMANGEL:dieser veranlaßt die Schilddrüsenzellen zu wachsen.mehr Schilddrüsengewebe kann mehr Hormone produzieren.So versucht der Körper seinen mangel zu beseitigen.Im allgemeinen gelingt ihm das ausreichend.2)Dann die Schilddrüsen-Unterfunktion:die Meßfühler der Hormondrüsen im gehirn melden ständig>>zuwenig Schilddrüsenhormone<<.Daraufhin produziert die Hirnanhangdrüse vermehrt TSH.Dieses treibt eine Schilddrüse an die bereits ihr Bestes tut,die körperzellen aber dennoch nicht ausreichend mit Hormonen versorgt!LG

Wodurch wird Tinnitus eigentlich ausgelöst?

Ein Bekannter von mir hat seit Jahren schon Tinnitus. Bei ihm weiß man nicht, wodruch er ausgelöst wurde. Was sind denn normalerweise die Ursachen von Tinnitus?

...zur Frage

Schilddrüse doch weiter untersuchen lassen?

Ich war vor Kurzem bei meiner Hausärztin, weil ich micht oft nicht gut fühle. Manchmal habe ich diffuse Ängst, ich schwitze viel, eine Zeit lang fielen mir viele Haare aus und ich bin oft auch müde. Außerdem habe ich auch machmal Probleme mit dem Zyklus. Sie hat daruf mein Blut untersuchen lassen, auch auf die Schilddrüse hin. Der TSH lag bei 2,3 und die eine Seite meiner Schilddrüse sein etwas größer, "aber noch im Rahmen". Schilddrüsse sei also okay, ich sollte zum Psychotherapeuten. Sollte ich das so hinnehmen oder kann es sinnvoll sein, wenn ich die Werte meiner Schilddrüse nochmal eingehender untersuchen lasse, wenn die eine Seite schon vergrößert ist?

...zur Frage

Trockener Hals trotz Trinken?

Hey ich bin 15 und hab so ein komisches Gefühl im Hals.

Heute morgen war es ein Gefühl als würde ich kurz vor Sodbrennen stehen, was allerdings keins war und auch bis Mittag wieder verschwunden ist.

Am Tag trinke ich 2,5-3L und trotz ständigem Trinken (Wasser) und Essen ist mein Hals/Rachen und ein Teil meiner Zunge hinten relativ trocken? Fühlt sich zumindest so an aber ist es irgendwie gar nicht... was könnte das sein?

Danke :)

...zur Frage

Übelkeit, Rückenschmerzen. MRT nebenbefund?

Moin.

habe seit ein paar Wochen mit starker Übelkeit zu kämpfen, ebenso habe ich seit Wochen Rückenschmerzen im unteren Bereich (Höhe der Nieren würde ich behaupten) ich bin ständig müde und fühle mich ausgelaugt. Meine Blutwerte sind seit Januar nicht so optimal ( erhöhter crp 8-16 meistens) und blutarmut ( wert weiß ich gerade nicht), mein Arzt konnte sich die Werte nicht erklären und hat es einfach so hingenommen trotz meiner Beschwerden . Ebenso habe ich seit März Am Bein (zwischen beim und intim Bereich) ein Gnubbel der blau/lila ist aus dem es teilweise blutet ich weiß nicht ob das relavant ist. Hatte vor ein paar Tagen ein MRT aufgrund einer anderen Diagnose wo mir aber mitgeteilt wurde das sie entdeckt haben das ich vermehrten Lymphknotenbesatz vorhanden ist (mrt war nur im hws Bereich und Kopf /Kiefer) muss sowas abgeklärt werden, gerade mit den anderen Symptomen?

...zur Frage

Schilddrüse vergrößert aber TSH Wert gut!!!! Woher kommt das!?!?

Hallo....

Frage steht eigentlich schon oben!!! ;) Was kann das für Ursachen haben??? TSH Wert ist 2,0...Die anderen Schilddrüsenwerte bekomme ich nächste Woche!!!

...zur Frage

Der richtigte Schilddrüsenarzt

Mein Hausarzt hat im letzten Bluttest trotz einer Bitte um gründliche Untersuchung nur meinen TSH-Wert bestimmen lassen (2,64 mU/l). Der Wert ist zwar noch in der Norm, aber trotzdem würde ich gerne aus verschiedenen Gründen meine Schilddrüse untersuchen lassen. Zum einen bin ich von mehreren Seiten familiär vorbelastet (einemal Morbus Basedow, zweimal Unterfunktion mit Kropf der operiert werden musste), zum anderen habe ich Symptome die auf eine Störung der SD hinweisen könnten.

Ich weiß, dass es mehrere Fachärzte gibt, die die Schilddrüse untersuchen können (Radiologe, Nuklearmedizinier und Endokrinologe). Aber leider habe ich keine Ahnung, zu welchem Arzt ich am besten gehen sollte. Ich würde gerne zusätzlich zum TSH-Wert noch den FT3 und FT4 Wert bestimmen lassen. Außerdem würde ich gerne wissen, ob meine Schilddrüse vergrößert ist. Eben einfach eine gründliche Untersuchung, ob alles okay ist.

Ich weiß, dass in der Nähe eine Praxis eines Radiologen/Nuklearmediziners ist. Ein Endokrinologe wäre nicht in der Nähe. Darum würde ich gerne wissen, ob ein Radiologe der richtige Arzt für mich wäre oder nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?