Wodurch entsteht eine Thrombose und wie verhindere ich sie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt drei wichtige Mechanismen, die für die Entstehung einer Thrombose verantwortlich sind: •Verlangsamung des Blutstroms (z.B. durch Ruhigstellung nach einer Operation, nach Entbindung oder bei langem Sitzen, etwa auf Reisen) •Änderung der BlutzusammensetzungVeränderungen an der Gefäßwand (z.B. Entzündung, Verletzung, Ablagerungen) Solche Veränderungen können viele Ursachen haben. Die wichtigsten sind: •Einnahme von Östrogenen (z.B. Pille) •Rauchen •Infektionen In knapp der Hälfte der Fälle finden sich familiäre Belastung wie die APC-Resistenz, die zu Störungen der Blutgerinnung führen. In seltenen Fällen liegt wiederholten Thrombosen eine noch nicht erkannte Krebserkrankung zu Grunde. http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Thrombose/Ursachen/

  1. Zur Entstehung: Bei einer Thrombose der Venen (auch venöse Thrombose oder Phlebothrombose genannt) ist die Ursache meist ein verlangsamter Blutfluss und eine erhöhte Gerinnungsneigung. Die seltenere Thrombose der Arterien (auch arterielle Thrombose genannt) entsteht vor allem durch eine Schädigung der Gefäßwand. Solch eine Schädigung ist meist eine Folge der Arteriosklerose, bei der sich Bindegewebe, Blutfette und Kalk an den Gefäßwänden ablagern. Diese Ablagerungen heißen in der Fachsprache Plaques. Wenn die Plaques aufbrechen (Plaqueruptur), kann sich an diesen Stellen durch Blutgerinnungsreaktionen ein Blutgerinnsel auflagern und das Gefäß verschließen. 2.Zur Verhinderung: Zur Vorbeugung sollte man vor allem Bewegungsmangel vermeiden und für gute, stabile Gefässe und Durchblutung sorgen, z.B. durch Spaziergänge bzw. Walking, Schwimmen, kalte Duschen. bzw. Wechselduschen. Genügend Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, damit das Blut nicht zu dick wird.. Ggfs. Stützstrümpfe. Vermeiden langes Sitzen, Langes Stehen. Nikotin als gefässschädigendes Gift sollte ebenfalls gemieden werden.

http://www.onmeda.de/krankheiten/thrombose-ursachen-1682-3.html

Risikofaktoren sind z.B. Rauchen, Übergewicht, hohe Blutfettwerte, hoher Blutdruck, die Pille, Bewegungsmangel.

Was möchtest Du wissen?